Beweg‘ dich – Gesunder Rücken

Die „Beweg‘ dich – Gesunder Rücken“ Kurse richten sich an Personen mit Rückenbeschwerden oder mit Risikofaktoren für das Entstehen von Rückenproblemen. Das für 1 Semester kostenlose ÖGK-Angebot soll als Anstoß für eine nachhaltige und selbstständige Veränderung des Bewegungsverhaltens dienen.

Logos

Das Programm „Beweg‘ Dich – Gesunder Rücken“ der ÖGK richtet sich an alle Personen ab 18 Jahren mit bereits leichten Rückenbeschwerden oder Risikofaktoren für Rückenprobleme (dazu zählen z. B. langes Sitzen, Stehen, Bewegungsmangel – aber auch Stress oder berufliche Überforderung). Die falsche Haltung und zu wenig Bewegung führen oft zu Verspannungen und Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. Durch gezielte Kräftigung der geschwächten Muskulatur und Entspannung der überspannten Faszien kann den Schmerzen der Kampf angesagt werden. Die kostenlosen Kurse helfen dabei, den Rückenschmerzen wirksam vorzubeugen und diese zu lindern. Wenn Sie etwas für Ihren Rücken tun möchten, ist das Programm optimal!

Die wichtigsten Fakten:

  • Kostenlose Kurse
  • Dauer: 14 Wochen
  • 2x wöchentlich 1 Stunde Bewegung in der Gruppe
  • Tipps für einen rückenschonenden Alltag

Die Frühjahrskurse starten mit 26.02.2024 und werden steiermarkweit von qualifizierten Übungsleiter:innen angeboten. Inhaltlich setzten sich die Kurse mit Mobilisations-, Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen auseinander. Zudem werden unterschiedliche Entspannungstechniken praktiziert und Tipps für einen rückenschonenden Alltag angewandt.

Wir möchten mit den Kursen ein Zeichen für einen aktiven Lebensstil und zur Prävention chronischer Beschwerden setzen und möglichst vielen Personen die Chance zur Kursteilnahme ermöglichen.

Nähere Infos dazu und kostenlose Downloads finden Sie unter www.aktiv-gruppen.at.

Das könnte dich auch interessieren...

Treffen der steirischen Sportszene in Graz: Get-together der SPORTUNION Steiermark zeigt Chancen und Lücken auf

Prominente Gäste, angeregte Gespräche und viele neue Gesichter: Das Get-together der SPORTUNION Steiermark am Donnerstagabend lockte zahlreiche Vereinsfunktionär:innen, Politiker:innen und Interessierte in den Raiffeisen Sportpark Graz. Auch der steirische Spitzensport kam zu Wort: Radprofi Carina Schrempf und Freischwimmer und Olympia-Teilnehmer Jan Hercog plauderten aus dem Nähkästchen.