Personen für “Playground”-Aufbautrupp gesucht!

Wir suchen ab sofort verlässliche Personen für den Aufbautrupp unseres “Playgrounds” (Große Hüpfburg)!

Du bist Student (keine Voraussetzung!) und suchst einen attraktiven und spannenden Nebenjob mit (fast) ganzjähriger Verdienstmöglichkeit? Dann lies dir unsere Stellenausschreibung genau durch und schick uns deine Bewerbung – wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

Unser Anforderungsprofil:

  • du bist verlässlich,
  • kannst schwere Lasten heben & tragen,
  • Autofahren mit Hänger (Führerschein B) ist kein Problem,
  • kannst Personen delegieren,
  • und gut mit Kindern?

Dann lies dir noch schnell deinen Aufgabenbereich durch!

Dein Aufgabenbereich:

  • Aufbau des Inflatables „Sportunion Playground“ (sehr große Hüpfburg)
  • Teamleitung: 2 Personen fahren mit dem Playground (Auto+Hänger werden zur Verfügung
    gestellt) zur Veranstaltung. Dort werden vom Veranstalter mind. 2 weitere Personen für den
    Auf- und Abbau zur Verfügung gestellt.
  • Überwachung/Betreuung des Betriebs des Playground. Z.B. aufpassen, dass nicht zu viele Kids
    den Playground gleichzeitig bespielen.
  • Abbau

Zielgruppe des Playgrounds: Volksschulkinder und ein kleiner Bereich für Kindergartenkinder.
Termine: werden nach Bedarf an die „Playground-Aufbautruppe“ ausgeschrieben, nicht nur im Sommer, (fast) ganzjährige Verdienstmöglichkeit!

Bezahlung:

€ 120,- / Einsatztag

Schulungstermin:

Mo. 05. Juli. 2021., 08:30 im SPORTPARK Graz-Hüttenbrennergasse, Rasenplatz

Deine Ansprechperson:

Mag. Herwig Reupichler
Adresse: SPORTUNION Steiermark, Gaußgasse 3, 8010 Graz
Mail: herwig.reupichler@sportunion-steiermark.at
Mobil: 0664 6061 3376

Das könnte dich auch interessieren...

In Memoriam Franz Mauerhofer

Die SPORTUNION Steiermark gibt die traurige Nachricht bekannt, dass Herr Franz Mauerhofer langjähriges Mitglied des Landesvorstands im 81. Lebensjahr verstorben ist.   Die feierliche Verabschiedung findet am Montag, 23. Mai 2022 um 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche Bad Radkersburg statt. Er hat sich in seiner Tätigkeit als langjähriger Vereins- und Regionalobmann in der Sportunion Steiermark durch