Verein des Jahres: SU TRI STYRIA!

Die Athletinnen und Athleten der „Sportunion Tri Styria“ sind Weltmeister, Weltrekordhalter, Staatsmeister, Weltcupsieger und Gewinnerinnen und Gewinner von 66 Medaillen bei steirischen Meisterschaften. Das alles im Jahr 2018! Eva Wutti, mehrfache Ironmansiegerin, glänzte zusätzlich zu den vielen Titeln des Vereins beim Vienna Citymarathon nicht nur als beste Österreicherin, sondern gleich als beste europäische Starterin in phantastischen 2:37:59 Stunden bei ihrem Marathondebüt. Thomas Frühwirth, seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Paraathleten der Alpenrepublik, hielt auch heuer wieder international neben den rot-weiß-roten Fahnen auch die der Su Tri Styria hoch. Extremradfahrer Christoph Strasser fuhr ebenfalls als Tri Styria-Athlet weltweit erneut alles in Grund und Boden und holte sich u.a. seinen fünften  Sieg beim „Race Across America“. Dennoch heißt das Motto dieses Vorzeigevereins „#menschbleim“. Mit Demut, Geduld und cleverer Zusammenarbeit mit der „SpowiMed“-Abteilung der SPORTUNION Steiermark, wird professionell am Erreichen der sportlichen Ziele gearbeitet. Wie man sieht: Mit Erfolg!
Hier geht´s zur SU TRI STYRIA

Das könnte dich auch interessieren...