Die ESU lieferte tolle Ergebnisse in der Grazer Auster

Gestern Abend gingen die am Freitag beginnenden Wettkämpfe des ATUS Graz in der Grazer Auster zu Ende. Auf Grund der noch immer anhaltenden schwierigen Wettkampfbedingungen im Zuge der Corona Pandemie, stand die ESU mit einem kleinen Team am Start.

Szoifa Mollnar sowie die Brüder Felix und Florian Schumich standen am Start und wurden von Trainer Patrick Oberroither begleitet. Das Team bestritt ein stolzes Wettkampfprogramm mit respektablen Ergebnissen.

Szofia MOLNAR belegte in den Bewerben 100m Rücken, 200m Rücken, 200m Kraul und 100m Kraul jeweils einen Platz in den Top 10  und über 50m Rücken in Ihrer Altersgruppe AG14 den hervorragenden 3 Platz mit einer Zeit von 00:34:35. Felix SCHUMICH konnte in den Bewerben 200m Kraul, 100m Rücken, 50m Rücken, 400m Kraul sowie 200 Rücken eine TOP 10 Platzierung erschwimmen und holte mit Platz 4 über 100m Rücken mit einer Zeit von 01:10:91 in der Altersklasse AG15 sein bestes Ergebnis an diesem Wochenende. Florian SCHUMICH konnte in der offenen Klasse mit den Platzierungen 11 über 400m  Lagen und 13 über 100m Rücken ebenfalls tolle Ergebnisse verbuchen.

Trainer Patrick Oberroither zeigt sich mit den Leistungen seiner SportlerInnen sehr zufrieden.

Wir freuen uns auf kommende Wettkämpfen und sehen im Hinblick auf die kommenden Covid-Lockerungen im Mai positiv in die Sportzukunft.

Das könnte dich auch interessieren...

Lernen, spielen und bewegen in den Lern- und Feriencamps im Sommer

Bildungslandesrätin Daniela Winkler und Sportlandesrat Heinrich Dorner stellten gemeinsam mit dem Präsidenten der Sport Austria, Hans Niessl, Vertretern der burgenländischen Dachsportverbände, ASKÖ Präsident Alfred Kollar, ASVÖ Präsident Robert Zsifkovits und SPORTUNION Burgenland-Vorstand Josef Mayer und Direktor Norbert Kappel, Standortleiter Lerncamp Frauenkirchen, das Bewegungsangebot der burgenländischen Lern- und Feriencamps vor.

Internationales Tennisturnier in Güssing

120 Teilnehmer aus rund 31 verschiedenen Ländern starteten am 05.04 – 11.04.2021 ein internationales Tennisturnier in Güssing, das aufgrund der Ausnahmen für Spitzensport was die Corona-Maßnahmen betrifft, möglich war. Auf der Anlage des UTC Güssing wurde fleißig um Punkte für die U 18 Weltrangliste gespielt. Der erst 16-jährige Matthias Ujvary aus Güssing (UTC Güssing) freute