SPORTUNION Pinkafit sammelt Spenden beim Virtual New Years Run

Die SPORTUNION organisierte österreichweit einen virtuellen Charity-Lauf zugunsten von Wings for Life. Knapp 3.000 Läuferinnen und Läufer, darunter über 300 Kinder waren am 31.12. und 1.1. mit dabei und legten eine Strecke von insgesamt 17.892 Kilometer zurück. Sensationell war auch das österreichweite Spendenergebnis: Über € 20.000 an Spenden wurden gesammelt. Von Seiten der SPORTUNION Pinkafit nahmen knapp 30 Personen – Mitglieder und Angehörige – teil, was ebenfalls ein starkes Zeichen war. Damit stelle die SPORTUNION Pinkafit 1 % aller Starter österreichweit und mehr als 10 % der Starter im Burgenland!

Die Ergebnisse des Laufs sind hier zu finden: https://v-race.at/sportunion-virtual-new-years-run-1/

 

„Fit ins neue Jahr“ in einer entscheidenden Corona-Phase

Während der Lockdown-Monate 2020 hat die SPORTUNION Pinkafit mit einem umfangreichen digitalen Angebot bereits für Bewegung gesorgt – wie unter https://pinkafit.sportunion.at ersichtlich. Auch im neuen Jahr geht es mit Online-Angeboten weiter, um fit ins neue Jahr zu starten und hoffentlich bald auch im Freien und in der Halle weitertrainieren zu dürfen.

Das könnte dich auch interessieren...