Neuer Obmann, Ehrung und Neueinkleidung beim USV Seckau

Der USV Seckau hat nach dem 1. Klasse-Meistertitel und Aufstieg in die Gebietsliga Mur auch einen Stock höher für Furore gesorgt. Zur Meisterschaftshalbzeit liegen die Mannen von Erfolgstrainer Fritz Grassl punktegleich mit Halbzeitmeister Spielberg als Zweiter erneut auf Meisterkurs. Der Sportliche Leiter Stefan Andraschko hat anlässlich der Jahresabschlussfeier und Jahreshauptversammlung in der Alpeneventhalle unter Anwesenheit von Bgm. Martin Rath und Sportunion-Bezirksobmann Alfred Taucher sowie zahlreichen Funktionären, Aktiven und Vereinsmitgliedern die Erfolgsbilanz der Kicker präsentiert und hofft, dass es in der Rückrunde gelingt den „Platz an der Sonne“ zu erreichen. Damit würden sich die Kicker anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums im Jahr 2023 das schönste Geschenk in Eigenregie machen. Die Erfolge der Kampfmannschaft lösten auch in der Nachwuchsabteilung einen Boom aus. Mittlerweile eilen sehr zur Freude von Jugendleiter Johannes Nerstheimer rund 40 Kids dem runden Leder nach. Mit Rang neun in der Frauen-Landesliga halten auch die Seckauer „Rainer Girls“ auf höchster Ebene des steirischen Frauen-Fußballgeschehens sehr gut mit. Als sportlicher Leiter leitet Thomas Grössing beim Frauen-Team die Geschicke.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung hat nach einem Jahrzehnt an der Spitze des Vereines Obmann Norbert Wachter einen Schritt zurück gemacht und wirkt ab sofort als Stellvertreter von Neo-Obmann Peter Schmid. Die Übergabe des Goldenen Ehrenzeichens der Sportunion Steiermark an Johann Siegl war zweifellos Höhepunkt der Jahreshauptversammlung. Seit rund vier Jahrzehnten ist der „Vereins-Methusalem“ bereits ehrenamtlich tätig und hat den Fußballverein als längst dienender Seckauer-Fußballvereinsfunktionär ob als Obmann oder in weiteren unterschiedlichen Funktionen durch viele Höhen und Tiefen geführt. Sowohl Bgm. Rath als auch Sportunion-Bezirksobmann Taucher haben bei ihren Grußworten ihre Freude über die Fußballerfolge der “Stiftskicker” zum Ausdruck gebracht und nicht mit Dank und Anerkennung in Richtung aller Funktionäre für die ehrenamtliche Arbeit gespart. Für die Kicker gab es rund einen Monat vor dem Heiligen Abend seitens der Vereinsleitung mit der Übergabe einer kompletten Trainingsausrüstung auch ein verfrühtes „Christkind`l.“

Fotocredits:

Beitragsbild: Neo-Obmann Peter Schmid (Mitte/5.v.r.), Bgm. Martin Rath (4.v.r), Sportunion-Bezirksobmann Alfred Taucher (1.v.r.) und der vergoldete Langzeitfunktionär Johann Siegl (2.v.r) freuten sich gemeinsam mit Spielern und Funktionären über das erfolgreiche Fußballjahr des USV Seckau.

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht an Sportunion Bezirksobmann Alfred Taucher.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION-Verein “Dance Production Graz” beim Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Nachhaltig produzierte Tanzshows und ein umfassendes Konzept u.a. in den Bereichen Mobilität, Energie, Abfall, Sponsoring, Bühnenshows, Sportkleidung, Soziales und FairPay waren schon immer tief in der Vereins-DNA von "Dance Production Graz" verankert. Am 11. Juni wurde der SPORTUNION-Verein im Rahmen des Wettbewerbs "nachhaltig gewinnen!" als "herausragender nachhaltiger Sportverein" von der Bundesministerin für Klimaschutz Leonore Gewessler

Kostenlos, ohne Anmeldung Sportarten steiermarkweit ausprobieren: “Bewegt im Park” startet wieder!

Unter professioneller Anleitung Bewegungsangebote nutzen: “Bewegt im Park” bietet heuer wieder von Juni bis September ein vielfältiges Aktivprogramm in öffentlichen Parkanlagen in ganz Österreich – kostenlos, ohne Anmeldung, für alle Altersgruppen und Fitnesslevel, bei jedem Wetter! Finde auch du einen Kurs in deiner Gemeinde – am Montag, 10.6., geht es in der Steiermark los!