Squash Landesmeisterschaften 2024

Am 13. Jänner 2024 fanden die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften 2024 in Aspang statt. Auch dieses Jahr war die Squash-UNION Wiener Neudorf Mödling wieder stark vertreten mit insgesamt sieben Spieler:innen.

Somit gab es viele Begegnungen zwischen den Vereinskolleginnen und Vereinskollegen, wie im Achtelfinale. Hier gewann Michael Haunschmid klar gegen Gioia D‘Alonzo und traf im Halbfinale auf Patrick Strobl. Leopold „Poldi“ Czaska hatte keine Schwierigkeiten, ins Finale zu kommen. Nach seinem Sieg gegen Patrick um den Finaleinzug musste Michael verletzungsbedingt aufgeben. 

Das Spiel um Platz drei war ein Fünf-Satz-Krimi, den Patrick gewann und somit den dritten Landesmeistertitel dieses Jahres nach Hause nach Wiener Neudorf brachte.

Auch das Nachwuchstalent Kristina Begeba konnte ihr Können zeigen. Sie erkämpfte sich den fünften Platz und ist somit die am besten platzierte Dame.

Durch Gioia D‘Alonzo und Leon Vedra  auf den Plätzen sieben und acht befinden sich sechs Spieler:innen in den Top 10. Michael Stein musste auch aufgeben und bildet somit das Schlusslicht des Bewerbs. 

Wiedermals eine starke Leistung von der Squash-UNION Wiener Neudorf Mödling.

Das könnte dich auch interessieren...

„So a klanes *@?*%$!“

Zum zweiten Mal fand nun am 14. April 2024 die Fortbildung von Wolfgang Treipl zum Thema “„So a klanes *@?*%$!“ in St. Pölten statt, in der Lösungsansätze, Tipps & Werkzeuge erklärt und ausprobiert werden konnten, um schwierige Situationen im Vereinsalltag zu bewerkstelligen.