Pauschale Reiseaufwandsentschädigung (PRAE)

 

Gemeinnützige Sportvereine können im Rahmen der „Pauschalen Reiseaufwandsentschädigung“ bis zu 60 Euro pro Einsatztag und maximal 540 Euro pro Monat steuer- und sozialversicherungsfrei ausschließlich an folgende Personengruppen:

  • ÜbungsleiterIn
  • TrainerIn
  • SportlerIn
  • MasseurIn
  • LehrwartIn/IntruktorIn
  • Schieds-/KampfrichterIn
  • RennleiterIn
  • ZeugwartIn
  • Sportarzt/Sportärztin

als Aufwandserstattung (§3 Abs1 Z16c EstG) auszahlen.

 

Weitere Informationen findest du im Leitfaden der Sport Austria und dem Leitfaden des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) und der Sozialversicherung (SV)

Das Video gibt dir einen guten Überblick bzw. eine Hilfestellung für das Ausfüllen des Formulars.