Job: Referent:in für Public Relations (m/w/d, 38,5 Wochenstunden)

Österreichzum Originalbeitrag

Wir, die SPORTUNION Österreich, suchen eine engagierte Persönlichkeit für die eigenverantwortliche Durchführung von Kommunikationsagenden. Dafür suchen wir zum ehestmöglichen Start eine:n engagierte:n Referent:in für Public Relations im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden.

Die SPORTUNION ist einer der drei Vereinsverbände in Österreich. Mit über 690.000 Mitgliedern in rund 4.500 Vereinen sind wir eine tragende Säule des Sports in Österreich. Wir sind innovativ aus Tradition unter dem Motto „Wir bewegen Menschen“. Wir wollen Sportvereine bei dem Ziel, Menschen für sportliche Aktivitäten zu begeistern, bestmöglich unterstützen – durch persönliche Betreuung und das Know-how einer großen Sportorganisation.

Der ausgeschriebene Job beinhaltet primär folgende Aufgabenfelder:

  • Ausbau, Pflege und Betreuung des Journalistennetzwerks für die SPORTUNION über alle Mediengattungen
  • Mitarbeit bei eigenen Medien (Website, Magazin, Newsletter, Videos, etc.)
  • Strategische, kreative, vorausblickende Themenplanung in Abstimmung mit dem Generalsekretär und Präsidenten
  • Content-Koordination und Erstellung in Abstimmung mit den Landesorganisationen
  • Mitarbeit bei der Konzeption von Kampagnen
  • Informationsbeschaffung und -verarbeitung
  • Erstellung von Texten (Vorwörtern, Redeunterlagen, Briefings, etc.)
  • Beschaffung und Auswahl von Bild- und Videomaterial
  • Durchführung von Presseveranstaltungen
  • Auswertung von Medieninhalten inkl. Erstellung von Pressespiegeln

Für die Position bieten wir ein Einstiegsgehalt ab 2.700 Euro brutto pro Monat. Die tatsächliche Entlohnung erfolgt entsprechend Qualifikation, Ausbildung und Erfahrung.

Die Ausschreibung mit genauem Anforderungsprofil, detailliertem Aufgabenbereich und Benefits findest du hier.

Dein Interesse ist geweckt?

Dann freuen wir uns über deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 30. November 2023 an bewerbung@sportunion.at
Achtung! Wir beginnen bereits vor dem Ende der Bewerbungsfrist mit dem Sondieren der Bewerber:innen und beenden den Prozess, sobald wir eine:n geeignete:n Mitarbeiter:in gefunden haben.

Zur Bewerbung übermittelst du bitte:

  • Bewerbungs- bzw. Motivationsschreiben inklusive Gehaltsvorstellung
  • Lebenslauf mit Foto (inkl. Postanschrift, E-Mailadresse, Telefonnummer)
  • Optional: Deine wichtigsten Zeugnisse, Diplome oder Zertifikate
  • Optional: Arbeitsproben deiner Wahl

Wir schätzen die Vielfalt unserer Beschäftigten, sehen dies als Bereicherung und bekennen uns ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten.

Das könnte dich auch interessieren...

„So a klanes *@?*%$!“

Zum zweiten Mal fand nun am 14. April 2024 die Fortbildung von Wolfgang Treipl zum Thema “„So a klanes *@?*%$!“ in St. Pölten statt, in der Lösungsansätze, Tipps & Werkzeuge erklärt und ausprobiert werden konnten, um schwierige Situationen im Vereinsalltag zu bewerkstelligen.