46. Landesjugendwettkämpfe LATUSCH

Am 01. Mai 2023 fanden die Landesjugendwettkämpfe LATUSCH in St. Pölten statt. In drei verschiedene Sportarten traten die Sportler:innen gegeneinander an. 

Leichtathletik, Turnen, Schwimmen. Das sind die 3 Sportarten, in denen sich alle Teilnehmer:innen bei den 46. Landesjugendwettkämpfen am 1. Mai gemessen haben. 9 verschiedenen Disziplinen haben die Sportler:innen gemeinsam gemeistert. Je 25m Schwimmen, in den Lagen Brust, Kraul und Rücken am Vormittag. 60m-Lauf, Weitsprung und Schlagball, sowie die 3 Geräte Boden, Reck und Sprung am Nachmittag. Insgesamt waren 200 Teilnehmer:innen aus 20 Vereinen und aus drei Bundesländern vertreten.

DSCF0131

Die Siegerteams der Kategorien Jugend I (weiblich, männlich und mixed), Jugend II mixed sowie der offenen Klasse dürfen ihr jeweiliges Bundesland bei den Bundesjugendwettkämpfen in Niederöblarn vertreten.

Im Anschluss an die LATUSCH Bewerbe fanden außerdem die 15. SPORTUNION Landesmeisterschaften Sport Stacking statt. Mit viel Geschick und Speed wurden dabei in den 3 Disziplinen 3-3-3 Stack, 3-6-3 Stack und Cycle Stack Becher auf- und wieder abgebaut.

Hier die Sieger:innen-Teams:
Schüler weiblich Turnverein Seestadt 2
Offene Klasse mixed Turnverein Seestadt 4
Mixed SPORTUNION Baden 3
Jugend ll mixed SPORTUNION Baden 2
Jugend l weiblich SPORTUNION Baden 1
Jugend l männlich SPORTUNION Neusiedl am See 2
Jugend l mixed UNION Turnverein Langenlois 2

Wir gratulieren allen Sportler:innen recht herzlich zu diesen super Leistungen!

Ein Dank geht auch an alle Trainer:innen, Eltern und an das gesamte Team – ohne euch wäre dieses Event nicht möglich gewesen!

Hier geht’s zum Aftermovie:

Das könnte dich auch interessieren...

„So a klanes *@?*%$!“

Zum zweiten Mal fand nun am 14. April 2024 die Fortbildung von Wolfgang Treipl zum Thema “„So a klanes *@?*%$!“ in St. Pölten statt, in der Lösungsansätze, Tipps & Werkzeuge erklärt und ausprobiert werden konnten, um schwierige Situationen im Vereinsalltag zu bewerkstelligen.