ÖGK brachte Österreich in Kooperation mit der SPORTUNION in Schwung

Österreichzum Originalbeitrag

Neun “ÖGK bewegt”-Aktionstage machten in allen Bundesländern Lust auf Bewegung und Gesundheit. Die Besucher:innen konnten sich informieren, testen lassen und bei Stationen der SPORTUNION und ihrer Vereine Neues ausprobieren.

Von Groß bis Klein, von Neuling bis Sportskanone – bei den Aktionstagen der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) am 29. September 2023 in den Landeshauptstädten waren alle in Bewegung. In Kooperation mit der SPORTUNION wurde unter dem Motto „ÖGK bewegt“ ein sportlich-spaßiges Programm geboten.

© ÖGK
20231002_ÖGK bewegt OÖ_2
© ÖGK
20231002_ÖGK bewegt Vorarlberg
© ÖGK
20231002_ÖGK bewegt Wien_2

Philipp Jelinek, Vorturner der Nation, motivierte die Besucherinnen und Besucher vom Aktionstag in Graz aus zu Kniebeugen und Co. Vor Ort gab es jeweils abwechslungsreiche Sportangebote, die von der SPORTUNION und ihren Vereinen betreut wurden. Außerdem wurden Informationen und Vorträge zu wichtigen Gesundheitsthemen geboten. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit für einen persönlichen Fit-Check.

Gesunde Lebensjahre erhöhen

„Die ÖGK versucht mit immer neuen, kreativen Wegen, wie dem ‘ÖGK bewegt’-Tag, die Versicherten zu mehr sportlicher Aktivität zu animieren. Bei diesem Bewegungstag hatte jede und jeder die Möglichkeit mit der SPORTUNION neue Sportarten kennenzulernen und die passende für sich zu finden. Damit leistete jede Besucherin und jeder Besucher einen wesentlichen, ersten Schritt die Gesundheit langfristig zu fördern“, erklärt ÖGK-Generaldirektor Bernhard Wurzer.

„Wir freuen uns darüber, dass wir als Kooperationspartner mit dem Know-how unserer Sport-Expertinnen und -Experten einen Beitrag leisten konnten. Initiativen wie diese sind wichtig, um das Bewusstsein für Gesundheit zu fördern. So kann es uns gelingen, die gesunden Lebensjahre der Österreicher:innen zu erhöhen, Krankenhäuser zu entlasten, um damit letzten Endes Steuergelder zu sparen. Die Zusammenarbeit mit der ÖGK hat sich bereits im Rahmen des Erfolgsprogramms ‚Bewegt im Park‘ bewährt und mit den Aktionstagen konnten wir nun wieder gemeinsam einen wichtigen Impuls setzen, auf den hoffentlich viele weitere folgen werden“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

© SPORTUNION
ÖGK Aktionstag OÖ SPORTUNION
ÖGK Logo
SPORTUNION Logo

Den wichtigen Kampf gegen den Bewegungsmangel hebt auch ÖGK-Obmann Andreas Huss hervor: „Wir möchten, dass alle Spaß an Bewegung haben und wollen das tatkräftig unterstützen. Dabei liegt uns viel an gesunder Bewegung ohne viel Leistungsdruck. Denn mangelnde Bewegung ist einer der wesentlichen Krankmacher unserer Zeit. Oder anders gesagt, Sitzen ist das neue Rauchen. Daher raus aus den Stühlen und auf zu mehr Bewegung!“

ÖGK bewegt Logo

Das könnte dich auch interessieren...

UNION WEST-WIEN Ninja Kids 2024

Der UWW Ninja Kids Wettkampf war nun bereits zum fünften Mal ein voller Erfolg. Dieses Jahr darüber hinaus sogar als Qualifikationsbewerb für den SPORTUNION NINJA Cup 2024, damit stieg die Zahl an Starter:innen erneut an und war mit 95 Teilnehmer:innen der bisher Größte im Jahr 2024. Mit dem UWW Ninja haben wir den aus dem

BOGENSPORT – European Grand Prix und Österreichische Staatsmeisterschaften

EUROPEAN GRAND PRIX Porec/Kroatien Von 03. bis 08. Juni fand das 1st Leg des European Grand Prix im Bogensport in Porec/Kroatien statt. Michael Matzner (AC Sagittarius) holte in der Klasse "Compund Team Herren" die Goldmedaille mit dem Team des Bogensportverband Österreich. SPORT AUSTRIA FINALS Innsbruck/Österreich Ebenso erfolgreich waren die SPORTUNION Wien Bogenschütz:innen bei der Österreichischen

YOUNG ATHLETES

Bereits zwei Präsenzcoachings erfolgreich gemeistert! Am 06.04. und 04.05. fanden die ersten beiden Athletik Präsenz Coachings für die Wiener YOUNG ATHLETES im USZ Kaiserebersdorf statt. Geleitet wurden die jeweils 3-stündigen Workshops von Mag. Julia Pammer, Sportwissenschafterin, Medizinische Trainingstherapeutin und selbst Leistungssportlerin. Neben theoretischem Input als wichtige Basis, wurde der Schwerpunkt auf eine Vielzahl an praktischen

Start drei weiterer DADAE-Durchgänge:

Stärkung von Väter-Töchter-Bindungen durch Sport und Gespräche Das preisgekrönte Daughters and Dads Active and Empowered (DADAE)-Programm aus Australien geht mit drei weiteren Durchgängen dieses Jahr weiter. Dieses kostenlose Sportprogramm bietet Vätern und ihren Töchtern die Möglichkeit, gemeinsam eine neunwöchige sportliche Reise zu unternehmen, die nicht nur die körperliche Gesundheit fördert, sondern auch die emotionale Bindung