Landeskonferenz 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Online-Konferenzen fand die diesjährige Landeskonferenz, wieder in gewohnter Form, im Spiegelsaal des Haus des Sports statt.  

Themenschwerpunkt der diesjährigen Landeskonferenz waren die zahlreichen Herausforderungen mit denen der Sport aktuell zu kämpfen hat. Stichwort Teuerungen, Energiepreisproblematik und Trainermangel. Im Jahresrückblick wurden die über 100 anwesenden Vereinsvertreter über die in diesem Jahr umgesetzten Projekte, Maßnahmen und Veranstaltungen informiert.

Ehrenamt ist keine Arbeit die nicht bezahlt wird. Es ist Arbeit, die unbezahlbar ist.

Präsidentin Dagmar Schmidt unterstrich in ihrer Ansprache die Wichtigkeit des Ehrenamts für den Sport. Österreich ist ein Land des Ehrenamts. Alleine die Arbeit der unzähligen Freiwilligen in unseren rund 15.000 Sportvereinen ist über eine Milliarde Euro wert. Durch die regelmäßige Bewegung, für die unsere Vereine in der Bevölkerungen sorgen, wird das Gesundheitssystem jährlich um 530 Mio. Euro entlastet.

Im Anschluss an das Hauptprogramm standen die Mitglieder der Landesleitung und die MitarbeiterInnen des Landesverbandes für Fragen zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei unseren großzügigen Sponsoren und langjährigen Partnern, Ströck, Stiegl und Coca Cola, die uns den wunderschönen Abend ermöglicht haben.

Das könnte dich auch interessieren...

Ball des Sports 2023

Das sportlichste Comeback der Ballsaison - Der Ball des Sports ist zurück! Nach 3 Jahren Pause kehrt der Ball des Sports ins Wiener Rathaus zurück. Sport- und Ballfans aufgepasst – am 6. Mai 2023 findet er endlich wieder statt, der Ball des Sports im Wiener Rathaus. Die drei Wiener Sportdachverbände (ASVÖ, ASKÖ WAT und SPORTUNION)

Kooperation mit Lichterpark LUMAGICA

Die SPORTUNION Wien schließt eine Kooperation mit dem Lichterpark LUMAGICA und alle Mitglieder profitieren. LUMAGICA WIEN! Nach 2 Jahren Vorbereitung kommt der Welterfolg Lumagica endlich nach Wien! Die Aufbauarbeiten sind abgeschlossen und am 8. Dezember wurde feierlich eröffnet! Was ist Lumagica? Lumagica ist ein LED Lichter Kunstpark welchen es mittlerweile 31x von Japan über Dänemark,

Trauer um Christoph Seifriedsberger

Die Sportgemeinschaft trauert um Ruderer Christoph Seifriedsberger. Der österreichische Nationalteam-Ruderer wurde bei einer Trainingsfahrt mit dem Rad in Sabaudia von einem Auto tödlich erfasst und starb im Alter von 26 Jahren am Unfallort. Christoph Seifriedsberger zählte zur österreichischen Ruderspitze. 2016 krönte er sich mit seinem Team zum U23-Weltmeister im „Vierer ohne“ (mit Ferdinand Querfeld, Gabriel