Landeskonferenz 2019

Am Mittwoch, den 27. November, fand die jährliche Landeskonferenz der SPORTUNION Wien im Unionsportzentrum Hietzing statt.

Neben den fixen Punkten auf der Tagesordnung, wie dem Finanzbericht, war auch Raum für Reflektion des vergangenen Jahres mit all seinen Projekten und Veranstaltungen. Auch wurden Neuerungen in den verschiedensten Bereichen, wie Förderungen, Webseite und Verleihkatalog, vorgestellt.

Das mittlerweile bewährte Format mit kurzen Impulsvorträgen in Kleingruppen, wurde auch heuer wieder weiter geführt. Dabei konnten die anwesenden Vereinsvertreter zwei der folgenden fünf vereinsrelevanten Impulsvorträge besuchen, Fragen stellen und sich zum Thema austauschen:

Der Ausklang im gemütlichen Rahmen bot genug Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen und sich über Best-Practices im Vereinsleben auszutauschen.

Wir bedanken uns für die rege Beteiligung und freuen uns schon auf ein baldiges Wiedersehen.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION und Sportministerium: Ehrenamtliche Arbeit in Sportvereinen ist über eine Milliarde Euro wert

Eine neue Studie zeigt die Leistungen und den Mehrwert von Österreichs rund 15.000 Sportvereinen auf – beeindruckende Zahlen belegen den gesamtgesellschaftlichen Mehrwert.  Die SPORTUNION und das Sportministerium präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz beim ältesten Körpersport treibenden Verein Österreichs (seit 1863), dem Ersten Wiener Ruderclub LIA, eine Studie über den gesamtgesellschaftlichen Mehrwert von Österreichs rund 15.000

Impfaktion ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen

Impfaktion gemeinsam mit der Start Wien für ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen erfolgreich angelaufen. Bereits im März dieses Jahres hat SPORTUNION Wien Präsidentin Dagmar Schmidt, im Zuge eines Termins mit Sportstadtrat Hacker, eine Impfmöglichkeit für TrainerInnen und Übungsleiterinnen gefordert. Ein entsprechendes Konzept wurde von der SPORTUNION Wien erarbeitet und vorgelegt. Präsidentin Dagmar Schmidt: "Ich bin froh das