Die (Eis)Bären sind los! Eisbären Cup 2023 im Olympia Eiskanal

Seit über 25 Jahren sorgt das engagierte Team um Obmann Walter Reithmayer des Vereins SPORTUNION Eisbären Innsbruck beim traditionellen Saisonabschlussrennen wieder für eine (Eis-)bärige Stimmung  im Olympia Eiskanal in Innsbruck/Igls.

Der Einladung zum Eisbärencup 2023, bei dem zugleich die Unionsmeisterschaft 2023 ausgetragen wurden, folgten über 80 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 – 15 Jahren aus Österreich, Deutschland und Italien. Der heimische Nachwuchs, zusätzlich motiviert durch die diesjährigen tollen Erfolge der Sportler:innen des Österreichischen Rodelverbandes, gaben noch einmal alles und konnten so 6 der 9 Rennklassen für sich entscheiden. Das erfreute auch ÖRV-Präsident Markus Prock, ÖRV-Sportdirektor Rene Friedl und SPORTUNION Tirol Präsident Christoph Kaufmann, die es sich nicht nehmen ließen, persönlich den erfolgreichen Nachwuchssportler:innen zu gratulieren. So wurden der Mut und die sportliche Leistung aller Teilnehmer:innen mit tollen Preisen und jeder Menge Spaß belohnt. Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam des Vereins SPORTUNION Eisbären Innsbruck rund um Walter & Gitti Reithmayer sowie dem engagierten OSVI Bahn-Team des Olympia Eiskanals.

Das könnte dich auch interessieren...

Sport Event Strategie Tirol in Aktion

Mitarbeit ist gefragt – Workshops “Sport Event Strategie Tirol in Aktion” Mit der im März 2024 durch die Tiroler Landesregierung verabschiedeten Sportevent Strategie Tirol will die Landesregierung mit Euch als Veranstalter:innen in Austausch treten und – im Sinne einer lebenden Strategie – gemeinsam die Anwendungsbereiche genauer beleuchten sowie die entwickelten Denk- und Handlungsleitfäden vorstellen. Das

Das Sportministerium vergibt zum zweiten Mal Ehrenamtspreise für Vereins-Funktionärinnen und -Funktionäre

Im Vorjahr hat das Sportministerium heuer gemeinsam mit dem organisierten Sport den Ehrenamtspreis ins Leben gerufen, um das unverzichtbare Ehrenamt im Sport zu würdigen und engagierte Sportfunktionärinnen und -funktionäre auszuzeichnen. Und auch heuer wird der Ehrenamtspreis für Sportfunktionärinnen und Sportfunktionäre wieder ausgeschrieben.

Jahresrückblick der Osttiroler Judoka mit starkem Blick nach vorn

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Judo Union Raiffeisen Osttirol am Freitag, 26.04.2024, im Lindensaal im Gemeindezentrum von Amlach war geprägt von einem bunten Rückblick auf eine Fülle von Aktivitäten, Teilnahmen an Turnieren, Meisterschaften und Trainingslagern im In- und Ausland, einem Kassabericht als Ausdruck eines professionellen Vereinsmanagements und zahlreichen Ehrungen garniert mit einer ordentlichen Prise Humor. Zufrieden

„Bewegt im Park“ – das kostenlose Aktivprogramm in deiner Stadt/Gemeinde startet wieder im Juni!

Mach’ mit und bleib’ fit! Nutze das vielfältige Angebot, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und vor Ort neue Leute und Aktivitäten kennenzulernen. Das Programm startet österreichweit im Juni und endet im September. Alle Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt, sind kostenlos und werden von professionellen Trainern und Trainerinnen geleitet. Die Teilnahme