Stellenausschreibung für Public Relations (SPORTUNION Österreich/Wien)

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit für die eigenverantwortliche Durchführung von Kommunikationsagenden. Ein Teil der Arbeitszeit wird voraussichtlich in Form von Teleworking zu erledigen sein.

Die SPORTUNION ist einer der drei Sportdachverbände in Österreich. Mit derzeit über 670.000 Mitgliedern in rund 4.400 Vereinen sind wir eine tragende Säule des Sports in Österreich. Als Breitensportorganisation bekennen wir uns zur Förderung von Sport und Bewegung in der österreichischen Gesellschaft.

Wir bieten einen attraktiven Arbeitsplatz mit einer sehr guten öffentlichen Erreichbarkeit und Infrastruktur. Ein Teil der Arbeitszeit wird voraussichtlich in Form von Teleworking zu erledigen sein. Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit für die eigenverantwortliche Durchführung von Kommunikationsagenden.

Ihr Profil und künftigen Aufgaben:
  • Hochschulabschluss (Universität oder FH) oder fachspezifische Ausbildung im Bereich Kommunikation/PR
  • Mind. 2 Jahre PR-Erfahrung
  • Ausbau und Betreuung des regionalen und überregionalen (Sport-, Chronik-, Wirtschafts-) Journalistennetzwerks für die SPORTUNION und Pflege über alle Gattungen (AV, Print und online)
  • Strategische, kreative, vorausblickende Themenplanung in Abstimmung mit dem Generalsekretär und Präsidenten
  • Content-Koordination und Erstellung in Abstimmung mit den Landesorganisationen
  • Mitarbeit bei der Konzeption von Kampagnen
  • Informationsbeschaffung und -verarbeitung
  • Erstellung von Texten (Vorwörtern, Redeunterlagen, Briefings…) und eigenen Medien (Mitarbeit Magazin, Newsletter, Videos, …)
  • Beschaffung und Auswahl von Bild- und Videomaterial
  • Ausbau und Betreuung von Online-Medien sowie Weiterentwicklung der Social-Media Strategie
  • Durchführung von Presseveranstaltungen
  • Auswertung von Medieninhalten inkl. Erstellung von Pressespiegeln
  • Affinität zu den Themen Sport, Verwaltung und Politik
  • Belastbar, Koordinations- und Kommunikationsstärke
  • Serviceorientiertes und selbstständiges Arbeiten

Für diese Position ist entsprechend der persönlichen Qualifikation ein Jahresbruttogehalt ab € 30.800,- (Basis 38,5h/Woche) vorgesehen. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 19. Juni 2022 an: bewerbung@sportunion.at.

Das könnte dich auch interessieren...

Alpenzoolauf

Laufen für den Artenschutz Eine Veranstaltung der Vereine Freunde des Alpenzoos Innsbruck, Turnerschaft Innsbruck – Sektion Leichtathletik und SPORTUNION Tirol Programm Samstag, 15.10.2022 09:30 Uhr Bambinis 10:00 Uhr Kids I und Kids II 10:45 Uhr Hauptlauf im Anschluss Siegerehrung Rahmen-programm Sportstationen der SPORTUNION Tirol   Klasse Jahrgang Strecke Nenngeld* Bambinis 2016 – jünger 500m 10,00

Offene Stelle – SOFTWARE DEVELOPER

SOFTWARE DEVELOPER (M/W/D) (DATABASE/WEB) Teilzeit im Ausmaß von 30 Stunden ab sofort Die SPORTUNION ist einer der drei großen Sport-Dachverbände in Österreich. Wir sind innovativ aus Tradition unter dem Motto „Wir bewegen Menschen“. Wir wollen Sportvereine bei dem Ziel, Menschen für sportliche Aktivitäten zu begeistern, bestmöglich unterstützen – durch persönliche Betreuung und das Know-how einer

Komm in unser Team – werde Bewegungscoach!

Die SPORTUNION Tirol sucht engagierte Persönlichkeiten für die Tätigkeit als Bewegungscoach im Rahmen des neuen österreichweiten Bewegungsprojektes „Tägliche Bewegungseinheit“. Es werden verstärkt Personen für die Region Schwaz, Vomperbach und Weerberg gesucht. Betreut werden dabei Kindergärten, Volksschulen sowie Schulen der Sekundarstufe 1. Sie möchten Teil des eines der größten Sportdienstleiter in Tirol mit über 460 Mitgliedsvereinen werden? Sie

Ausschreibung für Gender-Traineeprogramm 2023 beginnt

2021 haben österreichweit die ersten Trainees mit dem Ausbildungsprogramm des Sportministeriums (BMKÖS) begonnen. Das vierjährige Traineeprogramm wird nun zum dritten Mal öffentlich ausgeschrieben.  Mit dem Gender-Traineeprogramm will der Bund ein starkes Zeichen setzen, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren. Um das zu erreichen, werden drei

Philip Holzer Alpencupsieger 2022

Beim Alpencupranggeln in Inzell/Bayern sicherte sich Philip Holzer mit einem Doppelsieg vorzeitig den Alpencup. Es gab insgesamt drei Klassensiege, zwei zweite und zwei dritte Plätze für die SPORTUNION Raika Matrei. In den Schülerklassen punktete der St. Johanner Maximilian Wibmer mit Rang 2 in der Klasse bis 8 Jahren. Der Virger Gabriel Mariner holte wieder die