SPORTUNION begrüßt „Sport-Scheck“ zur Mitgliederförderung

SPORTUNION Tirol Präsident Günther Mitterbauer: „Unsere Forderung nach Sport- statt Schnitzel-Gutscheinen kommt in die Umsetzung, gut für Sportvereine und Gesellschaft.“

Im Rahmen eines neuen Hilfspakets der Bundesregierung werden dem Sport 9 Millionen Euro für die Förderung von Mitgliedschaften zur Verfügung gestellt. Besonders Kinder- und Jugendsport-affine Vereine sollen dabei unterstützt werden. „Es ist sehr erfreulich und dringend notwendig, dass die Bundesregierung die Unterstützungen für das Sport- und Vereinswesen über den NPO-Fonds hinaus ausweitet. Bereits im Vorjahr haben wir ein Impulsprogramm präsentiert, um Tirols Sport für die Zukunft fit zu machen. Aufgrund des Corona-Lockdowns kam und kommt es leider vermehrt zu Austritten von Mitgliedern in Vereinen. Ein zentraler Punkt war und ist daher für uns immer die Mitgliederförderung gewesen. Wir müssen deshalb vor allem Kinder und Jugendliche wieder zurück in unsere rund 600 Sportvereine holen, die eine bewegende und gesunde Lebensschule sind. Daher begrüßen wir den neuen ‚Sport-Scheck‘ als gezielte Unterstützung in diesem wichtigen Bereich“, so SPORTUNION Tirol Präsident Günther Mitterbauer, der auf weitere Maßnahmen und Perspektiven für das Sport- und Vereinswesen im Sinne von #comebackstronger hofft.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION bewegt mit interaktiven Livestream-Angeboten seit einem Jahr Österreich

Vor rund einem Jahr wurde die DIGITALSPORTS-Plattform sowie die digitale tägliche Turnstunde ins Leben gerufen – die Angebote wurden während des Lockdowns von bis zu 150.000 Personen monatlich genutzt. Aufgrund der Corona-Krise sorgt die SPORTUNION seit einem Jahr mit innovativen sowie krisensicheren Projekten im Online-Bereich für Bewegung. Unter sportunion.at/digitalsports bieten Sportvereine mit ihren Trainerinnen und

SPORTUNION-Webinar zum NPO-Fonds war ein voller Erfolg

Mehr als 100 SPORTUNION-Vereine aus ganz Österreich waren zuletzt beim Webinar zum Thema „NPO-Unterstützungsfonds für Sportvereine“ dabei. In knapp 90 Minuten wurden die wichtigsten Informationen zur Antragstellung des NPO-Unterstützungsfonds vermittelt. Für all jene, die vergangene Woche keine Zeit hatten, gibt es das Webinar ab sofort zum Nachschauen. Die beiden Vortragenden Anna Kanduth (Austria Wirtschaftsservicegesellschaft mbH)

Mach mit beim Workshop Frauen & Mädchen AKTIV(ieren)

Mädchen und Frauen sind, gemessen an ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung, in Sportvereinen unterrepräsentiert. Sie bilden somit die aussichtsreichsten Gruppen, um die Mitgliederzahlen zu steigern, und zwar unabhängig von der Sportart! Was es jedoch braucht, sind Strategien, um diese beiden Zielgruppen passend anzusprechen. Diese und weitere interessante Themen behandelt der bevorstehenden Online-Funktionärskurs der SPORTUNION Kärnten.