Verlängerung des NPO-Fonds – Anträge ab 5. März 2021 möglich (inkl. Video)

Österreichzum Originalbeitrag

Verlängerung des NPO-Fonds – Lockdown-Zuschuss für das 4. Quartal 2020

Der NPO-Fonds zur Unterstützung von Non-Profit-Organisationen wurde für das 4. Quartal 2020 verlängert. Ab 5. März kann ein Antrag für das vierte Quartal 2020 gestellt werden.

Neuerungen auf einen Blick:

  • Für Organisationen, die vom Lockdwon weder direkt (nicht behördlich geschlossen) noch indirekt betroffen waren, ändert sich nichts und sie können den Zuschuss wie gewohnt beantragen. Dies betrifft z.B. Kirchen und freiwillige Feuerwehren
  • -für Organisationen, die aufgrund des Lockdwons behördlich geschlossen oder indirekt betroffen waren, ändert sich die Berechnungsgrundlage. Für die Zeit des Lockdwons werden Einnahmen des Vorjahrs ersetzt, „Lockdown-Zuschuss“ genannt. Dis betriff z.B Museen und Sportvereine
  • Die Berechnung ist so angelegt, dass eine Schlechterstellung ausgeschlossen ist

Verlängerung des NPO-Fonds – Der reguläre NPO-Zuschuss im 4. Quartal 2020

  • Grundsätzlich gilt: Gefördert werden 100% der förderbaren Kosten und der Struktursicherungsbeitrag, wobei der Zuschuss immer mit dem Einnahmenausfall begrenzt ist. Der Einnahmenausfall wird in der Regel wie folgt berechnet: Einnahmen von 1.10. bis 31.12.2019 minus Einnahmen von 1.10. bis 31.12.2020
  • Außerdem gilt: Je Organisation bzw. verbundene Organisationen muss die Summe aus förderbaren Kosten und Struktursicherungsbeitrag mindestens 250 Euro betragen.
  • Der Struktursicherungsbeitrag ist mit 90.000 Euro je Organisation begrenzt.
  • Wichtig: Struktursicherungsbeitrag noch einmal 7% der Vorjahreseinnahmen (bedeutet faktisch Verdoppelung)

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION will „Sport Deal“ mit neuem Gesundheitsminister

SPORTUNION-Präsident McDonald: „Erfolgreiche Gesundheitspolitik für Österreich ist nur mit mehr Bewegung und Sport möglich.“ Vereinssport ist seit Monaten kaum oder nur in einem sehr eingeschränkten Ausmaß möglich, weshalb der Bewegungsmangel in Österreich laut jüngsten Studien dramatisch zugenommen hat. Neben den physischen kommt es durch den Sport-Lockdown vermehrt auch zu psychosozialen Problemen bei Menschen – insbesondere

Bewegung und Sport sind jetzt wichtiger denn je!

Die Corona-Pandemie stellt den Sport in all seinen Facetten vor große Herausforderungen. Denn nicht nur der organisierte Sport mit all seinen Vereinen und Verbänden leidet, sondern auch kommerzielle Fitness- und Gesundheitsdienstleister und nicht zu unterschätzen: Jeder und jede Einzelne – insbesondere die Kinder und Jugendlichen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, welche positiven Effekte

Gemeinsam für die gute Sache: SPORTUNION ist offizieller Partner von Wings for Life

Aufgrund der positiven Zusammenarbeit wird die SPORTUNION künftig ein offizieller Partner von Wings for Life sein. Die gemeinnützige, staatlich anerkannte Stiftung für Rückenmarksforschung verfolgt das Ziel , eine Heilung für Querschnittslähmung zu finden. Zahlreiche Unternehmen und Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Wirtschaft schenken der Organisation ihre wertvolle Zeit und setzen sich ehrenamtlich für die gemeinnützige

Euregio Sportcamp 2021

Bist du bereit für eine abenteuerliche Sportwoche? Dann melde dich jetzt an! Sport fördert den Teamgeist und das Miteinander, fördert die Leistungsbereitschaft und lehrt Loyalität in Beziehungen und Freundschaften, erfordert Fleiß, Hingabe und Ausdauer. Vom 25. Juli bis 1. August 2021 nehmen sechzig Mädchen und Jungen aus Südtirol, Tirol und dem Trentino am EuregioSportCamp teil,