SPORTUNION Landesmeisterschaft Ski Alpin 2024

Am 6. Januar 2024 fand die SPORTUNION Landesmeisterschaft Ski Alpin auf der Mathias-Zdarsky-Rennstrecke am Annaberg statt. Der USC Lilienfeld als durchführender Verein überwand winterliche Herausforderungen, um 85 Teilnehmer:innen auf hervorragend präparierten Pisten zu begrüßen. Die Neuerungen von Landesfachwartin Eva Nitschke sorgten für ein breites Starterfeld. SPORTUNION Landesmeister wurden Victoria Fahrngruber und Thomas Heigl.

Auf der Mathias Zdarsky-Strecke am Annaberg Reidl trafen sich am 6. Januar 2024 85 Teilnehmer:innen aus 11 Vereinen zur SPORTUNION Landesmeisterschaft Ski Alpin. Der USC Lilienfeld, als durchführender Verein, bewies sich als herausragender Gastgeber. Trotz winterlicher Verhältnisse und morgendlichem Regen schufen die fleißigen Helfer:innen unter der Leitung von Kurssetzer Gernot Welbich eine erstklassige Rennpiste für den sportlichen Riesentorlauf.

20240106_104824

Rekordteilnahme und spannende Rennen

Die Veranstaltung verzeichnete eine beeindruckende Verdopplung der Teilnehmer:innen-Anzahl im Vergleich zum Vorjahr. Besonders erfreulich war die zahlreiche Beteiligung von Nachwuchs-Rennläufer:innen, angefangen bei acht Jahren bis hin zur Wertungsklasse Schüler 16.

Die Landesmeistertitel sicherten sich Victoria Fahrngruber vom SCU Frankenfelds bei den Damen mit einer beeindruckenden Zeit von 38,74 Sekunden und Thomas Heigl von der SPORTUNION Waidhofen bei den Herren mit einer Zeit von 35,69 Sekunden.

In der Mannschaftswertung setzte sich die SPORTUNION Waidhofen an der Ybbs knapp vor der SPORTUNION Frankenfels und dem USC Lilienfeld durch. Diese beiden Vereine stellten auch die meisten Teilnehmer:innen und erhielten dafür noch zusätzlich Ehren-Preise.

Die Siegerehrung wurde von Wolfgang Labenbacher, Obmann und LSVNÖ-Präsident, moderiert und Vizepräsident der SPORTUNION NÖ Gerhard Glinz überreichte gemeinsam mit Landesfachwartin Eva Nitschke die Medaillen, Pokale und Sachpreise. Ein herzlicher Dank geht an die Firma Styx für die Bereitstellung der tollen Sachpreise. Dadurch konnte jedem:r Läufer:in im Ziel mit einer Chin Min Salbe eine Freude bereitet werden und die Gewinner:innen bekamen noch zusätzlich attraktive Preise von Styx, wie auch tolle Sachpreise im SPORTUNION Branding.

 

Die neue Landesfachwartin Ski Alpin Eva Nitschke zeigte sich erfreut über die gelungene Veranstaltung und betonte ihre Vorfreude auf kommende Events. “Es war eine wirklich tolle Veranstaltung, herzlichen Dank an USC Lilienfeld für die professionelle Durchführung. Als Landesfachwartin möchte ich mich für die Nachwuchsläufer:innen der SPORTUNION NÖ einsetzen und freue mich schon auf die nächste Veranstaltung im Februar, wo es speziell für die Jüngsten einen tollen Bewerb geben wird.”

Bild 1: (v.l.n.r.) Vizepräsident LSV NÖ Andi Trescher, Landesfachwartin Ski Alpin Eva Nitschke, Präsident LSV NÖ Wolfgang Labenbacher, Julia Schrittwieser (UNION Hohenberg), Lisa Seper und Viktoria Fahrngruber (beide SCU Frankenfels), Gabriele Marik (Türnitz) Gerhard Glinz, der pensionierte Landesfachwart der SPORTUNION Rudolf Eckenhofer.

Das könnte dich auch interessieren...

„So a klanes *@?*%$!“

Zum zweiten Mal fand nun am 14. April 2024 die Fortbildung von Wolfgang Treipl zum Thema “„So a klanes *@?*%$!“ in St. Pölten statt, in der Lösungsansätze, Tipps & Werkzeuge erklärt und ausprobiert werden konnten, um schwierige Situationen im Vereinsalltag zu bewerkstelligen.