In Memoriam Dr. Theodor Zeh

Österreichzum Originalbeitrag

Die SPORTUNION Österreich gibt die traurige Nachricht, dass Herr Dr. Theodor Zeh, Mitglied des Ehrensenates, Träger des SPORTUNION Ehrenrings und ehemaliger leitender Bundesfachwart, am 21. Jänner 2022 im 87. Lebensjahr verstorben ist.

Wir werden uns immer an Theo erinnern, seine mitreißende Art und sein einnehmendes Auftreten sowie sein Fachwissen, das er über Jahrzehnte in unserem Verband einbrachte. Neben seinen Aufgaben in der SPORTUNION Österreich hat Theo Zeh das österreichische Sportgeschehen in all seinen Funktionen maßgeblich mitgestaltet und beeinflusst:

Präsident des Tennisverbandes
Vorsitzender des Bundessportfachrates der BSO
Vorstand des ÖOC (Schriftführer)
Wissenschaftlicher Beirat im Pananthlon Club
Ehrenmitglied der SportAustria

Die SPORTUNION verliert mit Dr. Theodor Zeh einen unvergesslichen  Menschen, der über Jahrzehnte zum Wohle der SPORTUNION gewirkt hat und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION Liese Prokop Memorial erstmals European Permit Meeting

Das SPORTUNION Liese Prokop Memorial geht am 26. Mai zum 15. Mal über die Bühne und wird wieder Leichtathletik Weltklasse nach St.Pölten bringen. Erstmals hat es den Status eines European Permit Meetings und zählt damit zu den 50 größten Veranstaltungen ganz Europas. Im WM- und EM-Jahr gibt es hier durch die Bonuspunkte für die Athletinnen und Athleten eine gute Chance, sich mit Hilfe des Memorials für die Großereignisse zu qualifizieren.