Elke-Sobotka-Preis 2021

Österreichzum Originalbeitrag

Mit dem Elke-Sobotka-Preis bieten wir Vereinen eine Möglichkeit, junges Engagement zu fördern. Dieser ist eine Ehrung und eine Förderung zugleich. Er richtet sich gezielt an engagierte Unter-25-Jährige. Diese können sich bereits bezahlte Aus- und Fortbildungskosten (teilweise) zurückholen.

Der Förderzeitraum für den Elke-Sobotka-Preis 2021 läuft vom 1. Dezember 2020 bis 30. November 2021. Innerhalb dieses Zeitraums sind Aus- und Fortbildungen für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche förderbar.

Unter dem Menüpunkt “Elke-Sobotka-Preis” findest du weitere Informationen sowie das leicht zu befüllende Einreichungsormular zu dieser attraktiven Fördermöglichkeit.

Im vergangenen Jahr wurde der Preis an Katharina Arnold (NÖ), Natascha Gierlinger (OÖ) und Lea Kager (Burgenland, Verein in NÖ) vergeben. Corona-bedingt gab es weniger Einreichungen. Heuer wird der Preis zum 14. Mal vergeben. Vielleicht auch an dich oder eine engagierte junge Persönlichkeit in deinem Verein?

Nutze auch du die Chance als Verein, deinen Helfern/Helferinnen und Übungsleitern/Übungsleiterinnen in dieser Form Wertschätzung entgegenzubringen. Junges Engagement gehört gefördert!

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.