SPORTUNION NÖ Bezirksgruppentagung in Ardagger

Knapp 100 Vereinsvertreter der SPORTUNION NÖ-Vereine aus der Bezirksgruppe Amstetten-Waidhofen folgten am Dienstag 15. September der Einladung des Landesverbandes und trafen sich unter Einhaltung strenger Corona-Schutzmaßnahmen im Gasthof „Zur Donaubrücke“ in Ardagger, um sich aus erster Hand über vereinsrelevante Neuerungen im Sport zu informieren. Bei der Wahl zur Bezirksleitung stand KR Ferdinand Jandl nicht mehr für eine weitere Funktionsperiode zur Verfügung und übergab sein Amt an Bernhard Ertl von der UNION Sportfliegergruppe Ybbs.

 

Am 16. September lud die SPORTUNION Niederösterreich die Vereine der Bezirksgruppe Amstetten-Waidhofen zur jährlichen Tagung. Dabei konnte Bezirksgruppenobmann Ferdinand Jandl auch Bgm. DI Johannes Pressl begrüßen. Seitens des Landesverbandes waren Präsident Raimund Hager, Landesgeschäftsführer Mag. Markus Skorsch sowie Regionalkoordinator Mag. Hans Wilhelm Reinprecht vertreten. Inhaltlich stand die Bezirksgruppentagung ganz im Zeichen der Digitalisierung. So wurden das neue Corporate Design, das neue, bundesweit einheitliche Datenbanksystem mit vollelektronischer Förderbeantragung, sowie das neue Homepagesystem vorgestellt.  Durch eine Live-Umfrage zu den Themen Kommunikationskanäle und Öffentlichkeitsarbeit der SPORTUNION, können die Vereinsvertreter zukünftige Entscheidungen des Landesverbandes direkt mitgestalten. Zusätzliche Fördermöglichkeiten durch zielgruppenspezifische Bewegungsprojekte wie „Kinder gesund bewegen 2.0“ rundeten die Inhalte der Tagung ab.

 

Bei der Neuwahl der Bezirksleitung kam es nach 29 Jahren zu einer Amtsübergabe, da KR Ferdinand Jandl nicht mehr für eine weitere Funktionsperiode kandidierte. So wurde Bernhard Ertl von der UNION Sportfliegergruppe Ybbs ohne Gegenstimme zum neuen Bezirksgruppenobmann gewählt. Er wird die Anliegen der Bezirksvereine zukünftig in der Landesleitung der SPORTUNION Niederösterreich vertreten. Als seine Stellvertreterin fungiert weiterhin Ute Bair von der SPORTUNION Waidhofen an der Ybbs. KR Ferdinand Jandl wurde von den Vereinen gebührend verabschiedet und zum Ehrenbezirksgruppenobmann ernannt.

 

In der SPORTUNION NÖ werden derzeit 1.028 Vereine mit über 200.000 Mitgliedern von 30.000 FunktionärInnen betreut. In der Bezirksgruppe Amstetten-Waidhofen sind 106 Vereine mit über 20.000 aktiven Mitgliedern registriert.

 

Hier findest Du die Präsentation zur Bezirksgruppentagung.

Hier findest Du das Ergebnis der Live-Umfrage.

 

 

Foto: Bgm. DI Johannes Pressl, Bezirksgruppenobmann Bernhard Ertl, Ehrenbezirksgruppenobmann Ferdinand Jandl und Präsident Raimund Hager (v.l.n.r.)

 

Rückfragen: Mag. Markus Skorsch, 0664/858 73 58, m.skorsch@sportunion.at

Das könnte dich auch interessieren...

Gemeinsam für die gute Sache

SPORTUNION unterstützt den Wings for Life World Run: Als Partner des weltweiten Charity-Laufs wollen wir als SPORTUNION-Community einen Beitrag für die gute Sache leisten. Zudem bieten wir allen Mitgliedsvereinen im Rahmen der SPORTUNION-Team-Challenge die Chance, die Teilnahme an einem spannenden Sports Club Day in Kooperation mit Red Bull zu gewinnen.