Unterstützung im Kinder- & Jugendbereich

Der Fachauschuss Jugend der SPORTUNION Niederösterreich dient als Service- und Anlaufstelle der Mitgleidsvereine in allen Belangen in den Bereichen Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus steht die Vernetzung von Jugendlichen und Betreuer*innen über die Vereinsgrenzen hinaus im Mittelpunkt. Dabei ist die Förderung, Ausbildung, Vernetzung und das Sammeln von Praxiserfahrungen von (zukünftigen) Betreuer*innen im Kinder- und Jugendbereich essentiell. Der Fachausschuss Jugend sieht es als seine Aufgabe diese zu begleiten und bestmöglich zu unterstützen.

actioncamps

Spiel, Spaß und Sport auf den Feriencamps der SPORTUNION Niederösterreich.

Landesjugendwettkämpfe
LATUSCH

Der Neunkampf der SPORTUNION in den Sportarten LeichtAthletik, TUrnen und SCHwimmen.

Fördermöglichkeiten

Unterstützung des Engagements Jugendlicher und junger Erwachsener bei der Kinder- und Jugendarbeit im Verein und Verband. Finanzielle Förderung von Ausbildungen mit dem Elke Sobotka Preis.

Friday Sports Nights

Sai dabei! Action bei der Friday Sports Night in deinem Verein!

Kinder- und Jugendbetreuung
Vereinsveranstaltungen

Sportfest, Sommerspiel oder Familienwandertag? Hol‘ dir Unterstützung für deine Kinder- und Jugendangebote!

Ausbildungen im Kinder- & Jugendbereich

Trainee

Ab 14 Jahren kannst du an einer Trainee-Ausbildung teilnehmen und so „offiziell“ in den Vereinsbetrieb einsteigen. Die Ausbildung umfasst 6 Theorieeinheiten á 45 Minuten zum Thema Trainingslehre und Vermittlung von Bewegung & Sport sowie 6 Praxiseinheiten, in welchen die gelernte Theorie praktisch vertieft wird, z. B. konditionelle Fähigkeiten und Spiele anleiten. Für einen erfolgreichen Abschluss sind 3 Hospitationseinheiten im Sportverein nötig.

ÜbungsleiterIn

Ab 16 Jahren  bist du berechtigt, eine Übungsleiterausbildung im Ausmaß von 40 Einheiten zu absolvieren. Es werden verschiedenste Schwerpunkte (Trendsport, polysportives Kinderturnen, Gerätturnen, …) in allen Ländern angeboten. Bei positiver Absolvierung wird ein Zertifikat der SPORTUNION Akademie ausgestellt: Du kannst so eine zertifizierte Übungsleiterin bzw. ein zertifizierter Übungsleiter werden. In Ausnahmefällen kann eine Ausbildung mit 12 bzw. 14 Jahren begonnen werden, du erhältst dafür aber nach Absolvierung nur eine Teilnahmebestätigung.

InstruktorIn

Mit 17 Jahren ist man berechtigt eine staatliche Ausbildung zur Instruktorin bzw. zum Instruktor zu beginnen. Dieser ist, wie der Übungsleiter, entweder Sportart- oder Zielgruppenbezogen. Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung ist eine abgeschlossene ÜbungsleiterInnenausbildung. Der polysportive Instruktur „Fit – gesundheitsorientiertes und präventives Sporttreiben für Kinder und Jugendliche (staatlich zertifiziert)“ läuft ein Jahr und ist in vier Teile gegliedert. Die Ausbildung wird von der Bundessportakademie Wien organisiert und in Zusammenarbeit mit der SPORTUNION abgehalten. Nächster Kursstart: August 2020

Anmeldezeitraum: Ab Februar bis Mai 2020 (wenn nicht schon davor ausgebucht)

TrainerIn

Wer einen Instruktor abgeschlossen hat, kann sich für einen Trainer-Grundkurs und anschließend für einen speziellen Trainerkurs anmelden. Diese Ausbildungen werden von der Bundessport-Akademie angeboten.

Ansprechperson

Anna Lamprecht

anna.lamprecht@sportunion.at

02742 / 205 13

Ansprechperson

Ursula Witzani

u.witzani@sportunion.at