SportRapport mit Andreas Onea

Österreichzum Originalbeitrag

Im Podcast „SportRapport“ mit Andreas Onea präsentiert das Heeressportzentrum Angehörige des Heeresleistungssports im Talk-Format. Moderator und Host Onea führt normalerweise durch die Gespräche mit den Spitzensportlerinnen und Spitzensportler des Österreichischen Bundesheeres, diesmal wird er jedoch selbst interviewt.

Der Niederösterreicher hat am Freitag bei den Para-Schwimm-Europameisterschaften auf Madeira Bronze über 200 m Lagen geholt. Onea holte damit die siebente EM-Medaille und elfte bei einem Großereignis. Für den SPORTUNION-Sportler und Paralympic-Schwimmer steht fest: „Für mich ist das schönste Leben, das ich haben kann, das was ich derzeit als Spitzensportler, Moderator und Speaker lebe.“ Gemeinsam mit dem Leadersnet-Geschäftsführer Paul Leitenmüller redet Andreas Onea, Spitzensportler und Moderator über sein Mindset, Herausforderungen im Behindertensport, über das Heeressportzentrum und seinen starken Glauben.

Im Sport-Podcast waren schon die Sportlerin des Jahres Ivona Dadic, Biathlon Weltmeisterin Lisa Hauser oder das Ruder Duo Ferdinand und Rudolph Querfeld zu Gast. Das Österreichische Bundesheer gilt als der größte Förderer des heimischen Leistungssports.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION und Sportministerium: Ehrenamtliche Arbeit in Sportvereinen ist über eine Milliarde Euro wert

Eine neue Studie zeigt die Leistungen und den Mehrwert von Österreichs rund 15.000 Sportvereinen auf – beeindruckende Zahlen belegen den gesamtgesellschaftlichen Mehrwert.  Die SPORTUNION und das Sportministerium präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz beim ältesten Körpersport treibenden Verein Österreichs (seit 1863), dem Ersten Wiener Ruderclub LIA, eine Studie über den gesamtgesellschaftlichen Mehrwert von Österreichs rund 15.000

Impfaktion ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen

Impfaktion gemeinsam mit der Start Wien für ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen erfolgreich angelaufen. Bereits im März dieses Jahres hat SPORTUNION Wien Präsidentin Dagmar Schmidt, im Zuge eines Termins mit Sportstadtrat Hacker, eine Impfmöglichkeit für TrainerInnen und Übungsleiterinnen gefordert. Ein entsprechendes Konzept wurde von der SPORTUNION Wien erarbeitet und vorgelegt. Präsidentin Dagmar Schmidt: "Ich bin froh das