Bildungsministerium unterstützt krisenfeste SPORTUNION-Initiativen für Kinder

Österreichzum Originalbeitrag

Bildungsminister Faßmann und SPORTUNION Wien Präsidentin Schmidt: „Sport ist in der aktuellen Gesundheitskrise für Kinder wichtiger denn je, daher braucht es innovative Bewegungsinitiativen online und offline.“

Mit der täglichen Online-Turnstunde sowie dem Schulprojekt „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ hat die SPORTUNION für Schülerinnen und Schüler im Volksschulalter krisensichere Bewegungsangebote verwirklicht. Damit wurden rechtzeitig zum Beginn des zweiten Corona-Lockdowns wichtige Gelegenheiten geschaffen, in den Klassenräumen oder zuhause qualitätsgesicherten Sport zu betreiben. „Mit der täglichen Online-Turnstunde haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auch von zu Hause aus an professionellen und altersadäquaten Trainings teilzunehmen. Als Bildungsminister und sportbegeisterter Mensch freut es mich, dass dieses krisensichere Programm ausgebaut wurde“, so Bildungsminister Heinz Faßmann.

Sport außerhalb und innerhalb des digitalen Raumes

Bereits zum Semesterbeginn hat der Sport-Dachverband das Trendsportfestival, in Kooperation mit einigen Schulen, österreichweit erfolgreich organisiert. Zudem wurde unter der interaktiven Website ugotchi365.at ein ganzjähriges und krisenfestes Sportangebot für Familien ins Leben gerufen. „Speziell für Kinder und Jugendliche ist Sport enorm wichtig für eine gesunde Entwicklung, weshalb wir gerade in der aktuellen Pandemie verstärkt gegen Bewegungsmangel vorgehen müssen. Nur gemeinsam werden wir diese Krise erfolgreich meistern, wofür es notwendig ist, kreative Sport-Innovationen außerhalb und innerhalb des digitalen Raumes zu nutzen, um fit zu bleiben“, betont SPORTUNION Wien Präsidentin Dagmar Schmidt.

Über 50.500 Kinder sammeln Punkte an Schulen

Wie schon im Frühjahr – während des ersten Lockdowns – wurde die erfolgreiche digitale Turnstunde für zuhause realisiert. Die regelmäßigen Livestream-Einheiten finden nach dem Regelunterricht am Nachmittag unter der Anleitung von Bewegungscoaches statt und sind unter sportunion.at/digitaleturnstunde/ abrufbar. Darüber hinaus sorgt die Schulinitiative ‚UGOTCHI – Punkten mit Klasse‘ bereits an jeder dritten Volksschule Österreichs für Bewegung. Besonders erfreut zeigt sich Verbandspräsident McDonald darüber, dass dieses Semester über 50.500 Kinder beim gemeinsamen Punktesammelspiel mitmachen, welches von den Lehrkräften koordiniert wird. In diesem Rahmen werden neben der aktiven Bewegung, die Gemeinschaft, das Gesundheitsbewusstsein sowie die Konzentration gefördert. Nähere Infos sind unter ugotchi.at abrufbar.

Das könnte dich auch interessieren...