25. ordentlicher Landestag der SPORTUNION Wien – Dagmar Schmidt mit 99,4% zur Präsidentin gewählt

Am Mittwoch, den 12.02.2020, fand im USZ La Ville der 25. ordentliche Landestag der SPORTUNION Wien statt. Über 200 Gäste folgten der Einladung. Neben den Delegierten der Mitgliedsvereine waren auch eine Vielzahl an Ehrengästen aus Sport, Wirtschaft und Politik mit dabei.

Der Rückblick über die letzten 4 Jahre zeigte eine bewegte Zeit in der SPORTUNION Wien mit zahlreichen Präsidentenwechseln und vielen Neuerungen, sowohl im Außenauftritt, als auch in den Projekten.

Dagmar Schmidt hat im Sommer 2018 das Ruder von Peter McDonald übernommen, als dieser zum Präsidenten der SPORTUNION Österreich gewählt wurde. Ihre Arbeit und ihr Einsatz als erste Frau in dieser Position, wurden gestern bestätigt, als sie mit einer eindeutigen Mehrheit und 99,4% von den anwesenden Delegierten zur Präsidentin der SPORTUNION Wien gewählt wurde.

Seit Juli 2018 ist Dagmar Schmidt Präsidentin der SPORTUNION Wien. Schmidt stellte gleich zu Beginn in ihrer Rede klar: „Ich bin gekommen um zu bleiben“. Dieses Vertrauen bekam sie auch von den anwesenden Delegierten ausgesprochen.

Ihre Arbeit und ihr Einsatz als erste Frau in dieser Position wurden von den anwesenden Delegierten bestätigt, die sie mit einer eindeutigen Mehrheit und 99,4% der Stimmen zur Präsidentin der SPORTUNION Wien wählten. In einer ersten Ansprache dankte Schmidt den Delegierten für ihr Vertrauen und unterstrich, dass sie, gemeinsam mit den Vereinen, den erfolgreichen Weg der letzten Jahre fortsetzen will.

Glückwünsche konnte die gewählte Präsidentin schon vor Ort vom neuen Präsidenten der Sport Austria, Hans Niessl, dem Präsidenten der SPORTUNION Österreich Mag. Peter McDonald, dem Nationalratsabgeordneten und Sportsprecher der ÖVP
Christoph Zarits, dem Stadtrat Markus Wölbits und vielen weiteren anwesenden Ehrengästen und Funktionären, entgegen nehmen.

Mit der SPORTUNION und dem Sport an sich hat Dagmar Schmidt eine sehr langjährige und intensive Beziehung. Seit über 30 Jahren ist sie Funktionärin in der SPORTUNION Simmering, wo sie sich auf viele Jahre als Präsidentin für den Verein engagierte.

Die (Weiter-) Entwicklung des Sports ist für sie eine Herzensangelegenheit. „Der SPORTUNION habe ich nicht nur zu verdanken, dass ich in der Vergangenheit bestimmte Sportarten ausüben konnte, sondern auch, dass ich diese auf einem Niveau betreiben konnte.“ Dies ist auch ein Grund, warum sich die Präsidentin in der Sportstättenentwicklung und für eine weitere Öffnung von Sportstätten, stark engagiert.

Zum Abschluss formulierte die Präsidentin schon ein klares Ziel für die Zukunft: „Wenn in Wien jemand an den Sport denk, soll er immer auch an die SPORTUNION denken.“

Für ihre zahlreichen Verdienste wurden an dem Abend auch zahlreiche Funktionäre ausgezeichnet:

SPORTUNION Ehrenzeichen in Bronze

  • Christine Pichler (Union Wieden)
  • Vera Reich (UTC La Ville)
  • Hilde Kutschera (UTC La Ville)
  • Andreas Schmutzer (Fecht Union Wien)

 

SPORTUNION Ehrenzeichen in Silber

  • Bernhard Pichler (Union Wieden)
  • Gerda Döller (Union Tanzsportklub Schwarz Weiss)

 

SPORTUNION Ehrenzeichen in Gold

  • Susen Meyer (SPORTUNION Währing)
  • Martin Zehetner (Triathlon Sportunion Wien)
  • Peter Stoik (Bogenclub Union Wien)

 

SPORTUNION Jubiläumsehrenzeichen

  • Otto Klenner (Schwimm-Union Wien)

 

Besonderes Ehrenzeichen der SPORTUNION

  • Walter Strobl (Ehrenpräsident SPORTUNION Wien)

Das könnte dich auch interessieren...

Morgen geht’s los – SPORTWELT 2020

SPORTWELT 2020 Im Rahmen der Ferienmesse in der Messe Wien findet heuer zum 2.Mal die Sportwelt statt. Dabei können Besucher tolle Vereine kennen lernen, neue Sportarten ausprobieren und einfach Spaß haben. Auch die SPORTUNION Wien ist wieder mit motivierten Vereinen, einem Kletterberg und zahlreichen Überraschungen mit dabei.   Die SPORTUNION Wien Vereine könnt ihr auf