Frau & Sport Kursanmeldung

Die Anmeldung für die Frau & Sport Kurse für das kommenden Semester sind ab sofort online. Wie in den Vorjahren bieten die Vereine Schwimm und Volleyballkurse exklusiv für Frauen an.

Schwimmkurse

Schwimmen ist eine körperliche Aktivität, die jeder das ganze Jahr hindurch ohne großen Aufwand betreiben kann. Es vereint alle Vorteile eines Ausdauersports in sich.
Fragen zu Schwimmkursen bitte direkt an die Schwimm UNION Wien, obmann@schwimm-union-wien.at oder Tel.: 0664/4222541. Der Semesterbeitrag pro Kurs beträgt 100,- €.
Mit der Einzahlung der Gebühr sind Sie berechtigt das Bad zu betreten. Namensliste unter dem Vermerk „Frau und Sport“ liegen an der Kasse auf.
Die Anmeldung zu den Schwimmkursen gilt erst nach der Einzahlung der Anmeldegebühr als abgeschlossen. Die Kontodaten erhalten Sie nachdem Sie sich online angemeldet haben.Achtung die Schwimmkurse sind keine Schwimmschule für Anfänger die erst Schwimmen lernen wollen.

Die Kursanmeldung findet ihr direkt auf der Webseite des Vereins.

Volleyballkurse

Volleyball ist die Mannschafts-Sportart schlechthin. Gekennzeichnet durch perfektes Zusammenspiel aller Teammitglieder in Verbindung mit speziellen Angriffs- und Verteidigungstechniken. Durch Erlernen dieser schnellen Ballsportart verbessert sich „nebenbei“ die Kondition, Sprung- und Schlagkraft sowie das Reaktionsvermögen. Diese Einheit ist gedacht als Volleyball für Jederfrau. Der Spaß am Spiel steht im Vordergrund. Auch Anfänger sind gerne willkommen. Kosten 85 € pro Semester.

Hier kommt ihr zur Anmeldung für die Volleyballkurse.

Das könnte dich auch interessieren...

Information Volkstanz

Information Liebe Volkstänzerinnen und Volkstänzer! Die einschränkenden Maßnahmen der Bundesregierung zur Dämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus werden auch von uns unterstützt. Wir beobachten weiterhin die Entwicklung und halten uns natürlich an die Vorgaben und Empfehlungen der Bundesregierung und der Dachverbände. Fürs Erste gibt es also keine tänzerischen Aktivitäten der Sportunion Wien! Verschiebung Landlerkurs Im Frühjahr

Schmidt: „In der aktuellen Corona-Krise müssen wir Sport digital denken.“

Insgesamt 248 Sportvereine mit ihren tausenden ehrenamtlichen Funktionären bilden eine wichtige gesellschaftliche Grundsäule im Wien. Aufgrund der Corona-Krise hat sich auch das Sport- und Vereinsleben in die eigenen vier Wände und in den digitalen Raum verlagert. Um Sport und regelmäßige Bewegung weiterhin aktiv zu fördern, hat die SPORTUNION unter www.sportunion.at/wien/athome eine Online-Plattform eingerichtet als unmittelbare

Sportstätten geschlossen

Die Sport- und Bewegungsangebote unserer Vereine sind gekennzeichnet durch soziale Begegnungen. Wir sind gewohnt im Team zu agieren und gerade deswegen sind wir aufgefordert, aus Solidarität zu den gefährdeten Gruppen, die sozialen Kontakte auf das minimal Nötigste zu reduzieren. Wir fordern daher all unsere Mitgliedsvereine auf, den gesamten Trainings- und Übungsbetrieb sofort und zur Gänze einzustellen.