SPORTUNION Fußball Hallenmeisterschaft powered by 11teamsports

Liebe Fußballfreunde, liebe Funktionäre, liebe Trainer!

Leider müssen die SPORTUNION Hallenmeisterschaften 2020/21 powered by 11teamsports abgesagt werden. Wir freuen uns schon wenn sich die Salzburger SPORTUNION-Veriene 2021/22 wieder “matchen” und versuchen sich den SPORTUNION-Landesmeister zu sichern.

News

Mit 11teamsports haben wir einen neuen Partner, der EUCH folgende Highlights bietet:

  • Gutscheine für jeden Spieler & Trainer
  • ein Trinkflaschen-Set für jede Mannschaft
  • ein Matchball für die Siegermannschaften

Wir freuen uns 11teamsports als Partner dabei zu haben!

Außerdem wird unter allen teilnehmenden Vereinen sowohl eine Führung in der Red Bull Akademie als auch für die Red Bull Arena verlost!

Zum mittlerweile 18ten Mal standen die Wintermonate 2019/20 ganz im Zeichen der SPORTUNION Fußball Hallenmeisterschaften. An drei Standorten (Sportzentrum Nord, Sporthalle Alpenstraße und Sportzentrum Rif) wurden insgesamt acht Turniere gespielt. 60 Mannschaften und ca. 700 SpielerInnen nahmen an der Turnierserie teil. Es gab viele tolle und vor allem spannende Spiele zu bestaunen, schöne Tore zu bejubeln und für die Mannschaften zahlreiche Siege zu feiern.

Die Organisation im Vorfeld übernahm ein Team des SPORTUNION-Landesverbandes. Die Abwicklung vor Ort wurde von Vorstandsmitglied Herbert Steinhagen und seinem Team durchgeführt. So konnte bei jedem Turnier ein reibungsloser Ablauf garantiert werden. Das Turnier der U12-Mannschaften stand wieder unter besonderen Vorzeichen, da sich die beiden besten Teams für die SPORTUNION Bundesmeisterschaften in Leonding qualifizierten. In einem äußerst spannenden Turnier konnten sich schlussendlich USK Maximarkt Anif sowie FC Bergheim erfolgreich für die Bundesmeisterschaften qualifizieren.

Fazit: Die SPORTUNION Hallenmeisterschaft 2019/2020 war erneut eine tolle Turnierserie und ist für viele Vereine seit Jahren ein fixer Bestandteil im Salzburger-Fußball. Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Vereinen und gratulieren den Gewinnern nochmal ganz herzlich!

Besonderer Dank gilt auch den Schiedsrichtern des Salzburger Fußballverbands sowie der Firma Capelli Sport, welche die teilnehmenden Mannschaften mit Bällen und Gutscheinen austattete. Den beiden Teams mit den meisten Team-Anmeldungen (USK Maximarkt Anif und UFC Leopoldskron-Moos) konnten wir darüber hinaus, Führungen für die Red Bull Akadamie bzw. das Red Bull Stadion übergeben.

Wir freuen uns schon jetzt auf die Hallenmeisterschaften 2020, wenn es wieder tolle Spiele zu bestaunen gibt!

Abschlusstabellen

U8

1. Lieferinger SV
2. USK Elsbethen
3. UFC Leopoldskron-Moos
4. USK Volksbank Gneis
5. SV Seekirchen
6. USK Maximarkt Ani

U9

1. Liefering SV
2. USK Maximarkt Anif
3. USK Volksbank Gneis
4. USC Faistenau
5. TSV Unken
6. USK Obertrum
7. UFC Leopoldskron-Moos

U10

1. USK Obertrum
2. UFC Leopoldskron-Moos
3. USK Maximarkt Anif
4. USK Elsbethen
5. UFC Altenmarkt
6. USK Volksbank Gneis

U11

1. USK Maximarkt Anif
2. UFC Leopoldskron-Moos
3. SU Abtenau
4. Lieferinger SV
5. FC St. Veit
6. UFC Altenmarkt
7. USK Obertrum

U12

1. USK Maximarkt Anif
2. FC Bergheim
3. USK Volksbank Gneis
4. USC Eugendorf
5. UFC Leopoldskron-Moos
6. FC St. Veit
7. USV Ebenau

U13

1. USK Maximarkt Anif
2. USK Elsbethen
3. UFC Leopoldskron-Moos
4. Sportfreunde Flachgau
5. SG Flachgau Nord
6. Lieferinger SV

U14

1. USC Eugendorf 1
2. FC St. Veit 1
3. FC St. Veit 2
4. UFC Altenmarkt
5. USC Eugendorf 2
6. USK Maximarkt Anif
7. USK Elsbethen
8. USK Obertrum
9. UFC Leopoldskron-Moos
10. SG Saalachtal
11. USK Volksbank Gneis
12. FC St. Veit 3

U16

1. SV Seekirchen
2. ÖTSU Hallein
3. SV Seekirchen 2
4. USK Elsbethen
5. SU Abtenau
6. FC St. Veit
7. UFC Leopoldskron-Moos
8. USK Volksbank Gneis

Das könnte dich auch interessieren...

Beweg’ dich! Für einen gesunden Rücken

Langes Sitzen und Stehen, die falsche Haltung und zu wenig Bewegung führen oft zu Verspannungen und Rückenschmerzen. Das muss nicht sein – die kostenlosen Kurse „Gesunder Rücken“ bringen Sie wieder in Schwung! Rückenschmerzen sind eine weitverbreitete Volkskrankheit – dagegen können Sie etwas tun! Wenn Sie regelmäßig trainieren, kräftigen Sie die Muskulatur und fördern Ihre Beweglichkeit. So

GIM – generations in motion

GIM – generations in motion ist das neue Bewegungsprojekt der SPORTUNION in Kooperation mit dem Kärntner Gesundheitsfonds. Es dient dazu Generation gemeinsam zu mehr Bewegung zu motivieren. Im Fokus dabei stehen Großeltern und ihre Enkelkinder. Einerseits möchte man Kindern durch Spaß an der Bewegung einen gesunden Lebensstil vermitteln, andererseits soll das Projekt die ältere Generation

Beweg dich – Gesunder Rücken Gute Idee!

ÖGK, ASKÖ und SPORTUNION sagen Rückenschmerzen gemeinsam den Kampf an. Rückenschmerzen sind nach wie vor eine der häufigsten Ursachen für Krankenstände. Das kostenlose Präventionsprogramm „Gesunder Rücken – Gute Idee!“ der Österreichischen Gesundheitskasse hilft, Rückenschmerzen vorzubeugen und die Gesundheit Ihrer Belegschaft im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung langfristig zu erhalten. Die SPORTUNION Kärnten unterstützt die ÖGK bei

DANCESHOW

Die Danceshow ist ein toller Fixpunkt im Schulkalender. Integriert in den Schulunterricht, wird zusammen mit externen Tanztrainerinnen und Tanztrainern eine Choreographie erarbeitet. Das Dance-Event, auf dem diese Choreos getanzt werden, findet immer in der ersten Dezemberwoche statt. Ohne Anspruch auf Perfektion und Professionalität nur um Tanzbegeisterung zu leben. Ziel 10-14 jährigen Tanzbegeisterung zu vermitteln, in