Übungsleiter:innen Spezialmodul Functional Training

Am vergangenen Wochenende fand wieder das Übungsleiter:innen Spezialmodul Functional Training im Sportzentrum NÖ in St. Pölten statt. 11 motivierte Teilnehmer:innen nutzten die Chance um von unseren erfahrenen Referenten Johannes Blauensteiner und Markus Schindele in 25 praxisorientierten Einheiten ihr Wissen im Bereich Funktionelles Training zu erweitern.

Beim Functional Training werden ganze Muskelgruppen mit komplexen Bewegungsabläufen mit Einsatz des eigenen Körpergewichts aber auch Trainingsgeräten, wie Kettlebells, Ropes, Langhantel, etc. trainiert. Ein sehr effektives Training, welches dafür sorgt, leistungsfähiger und verletzungsresistenter zu werden. Neben dem Krafttraining stellen Mobilität, Stabilität und Geschwindigkeit einen wichtigen Schwerpunkt im funktionellen Training dar. Gerätekunde aber auch der methodische Aufbau der Grundübungen, wie zb. Kniebeuge, Liegestütz, etc. wurde unterrichtet und auch gleich fleißig in die Praxis umgesetzt.

Das Feedback der Teilnehmer ist durchwegs positiv: ein anstrengendes, aber sehr lehrreiches Wochenende, welches die Basis für eine gute Weitervermittlung als Übungsleiter im Erwachsenen- und Seniorenbereich darstellt.

Eine Wiederholung dieses Spezialmoduls ist definitiv für 2023 wieder geplant!

Das könnte dich auch interessieren...

„So a klanes *@?*%$!“

Zum zweiten Mal fand nun am 14. April 2024 die Fortbildung von Wolfgang Treipl zum Thema “„So a klanes *@?*%$!“ in St. Pölten statt, in der Lösungsansätze, Tipps & Werkzeuge erklärt und ausprobiert werden konnten, um schwierige Situationen im Vereinsalltag zu bewerkstelligen.