Viele strahlende Gesichter bei der SPORTUNION NÖ Sportakrobatik Landesmeisterschaft in der Sporthalle Horn

Am 10.04.2022 konnte die SPORTUNION NÖ Sportakrobatik Landesmeisterschaft nach der langen, fast 3-jährigen Coronapause als einer der ersten Bewerbe wieder mit Zuschauern stattfinden. Die Freude darüber war für alle in, der von der UNION Horn toll vorbereiteten Sporthalle, seh- und spürbar.

Neben Teilnehmer:innen der UNION Horn, des UNION Sportvereins Dobersberg und der UNION Sportakrobatik Krems, nutzten auch einige Gäste der UNION Aktiv Brigittenau, dem ATUS Amstetten und dem ATV Wieselburg die Gelegenheit, nach der Durststrecke wieder Wettkampfatmosphäre zu genießen. Die insgesamt 90 Sportler:innen gaben in sieben verschieden Altersklassen ihr Können zum Besten und wurden mit viel Applaus belohnt.

 

Die Landesmeistertitel sicherten sich folgende Teams:

Junioren 2 Mixpaar: Theo Löffler und Nora Hofbauer (Union Horn)

Junioren 2 Damenpaar: Fabiana Walzer und Ella Geppel (USA Krems)

Junioren 2 Damengruppe: Sarah Strohmayer, Emma Kenyo und Emma Wernhart (USA Krems)

Jugend 1 Damenpaar: Livia Haizinger und Malou Rosifka (USA Krems)

Jugend 1 Damengruppe: Lara Köberl, Fiona Köberl und Maja Bichl (Union Horn)

Jugend 2 Damenpaar: Anja Litschauer und Emily Alena Wesely (Union Horn)

Jugend 2 Damengruppe: Raphaela Nagelmaier, Leonie Suchan und Alina Leuthner

Jugend 3 Damenpaar: Malin Zigler und Alma Rohrauer-Krenn (USA Krems)

Jugend 3 Damengruppe: Lena Simmlinger, Jana Schachinger und Liara Soos (Union Horn)

Offene 1 Damengruppe: Celina Moser, Ida Haimel und Enya Schartner (USA Krems)

Offene 2 Damenpaar: Larissa Dornhackl, Hannah Schmidt (USA Krems)

Offene 2 Damengruppe: Juliane Preyser, Julia Stattin und Mila Hoffmann (USA Krems)

 

Am Ende des Tages zeigte sich Landesfachwirtin Jasmin Pflügl über die gelungene Veranstaltung sehr glücklich und bedankte sich beim Team der UNION Horn für die hervorragende Organisation des Wettkampfs.

Das könnte dich auch interessieren...

„So a klanes *@?*%$!“

Zum zweiten Mal fand nun am 14. April 2024 die Fortbildung von Wolfgang Treipl zum Thema “„So a klanes *@?*%$!“ in St. Pölten statt, in der Lösungsansätze, Tipps & Werkzeuge erklärt und ausprobiert werden konnten, um schwierige Situationen im Vereinsalltag zu bewerkstelligen.