ÖSTM beim 1. St. Pöltner Union Billardclub

Die Titelkämpfe wurden in der neuen Spielstätte des 1. St. Pöltner Union Billardclubs ausgetragen. SPORTUNION NÖ Präsident Raimund Hager, Verbandspräsident Herbert Thür und Sportdirektor Peter Weingesl sowie sämtliche Aktive waren vom Ambiente und den Spielbedingungen mehr als angetan.

Gerold Cerovsek hat die 86. Österreichische Staatsmeisterschaft im Cadre 47/2 in St. Pölten für sich entschieden. Der Steirer vom Grazer Billardklub, zuletzt Anfang Februar bei der Österreichische Meisterschaft in der Freien Partie in Wieselburg erfolgreich, blieb auch am Finaltag ungeschlagen und holte seinen bereits vierten Cadre 47/2 Titel mit sämtlichen Turnierbestleistungen.

Das Siegespodest wurde von Kurt Mastny und Walter Gugumuck komplettiert. Die beiden Wiener bilanzierten mit drei Siegen und zwei Niederlagen, wobei Mastny in der Endabrechnung den besseren Punktedurchschnitt aufwies. Der bereits 75-jährige Senior vom BSK Augarten Wien dreht einmal mehr die Uhr zurück und ließ phasenweise seine frühere Klasse aufblitzen.

Für Lokalmatador Martin Mader reichte es mit zwei Siegen und drei Niederlagen hinter dem Steirer Oliver Fritz für den fünften Platz.

 

Weitere Informationen zur 86. ÖSTM Cadre 47/2:
Spielplan
Ergebnisse

Das könnte dich auch interessieren...

Frohe Ostern

Die Landesgeschäftsstelle ist vom 01.04 bis 06.04.2021 geschlossen. Sie erreichen uns wieder ab dem 07. April 2021. Wir wünschen allen Vereinsfunktionären und Vereinsmitgliedern ein schönes Osterfest und erholsame Feiertage.