50 Jahre SPORTUNION Traiskirchen

Die SPORTUNION Traiskirchen feierte am 16. März 2024 ihr 50-Jahr-Jubiläum mit einer fantastischen Zirkusgala in der aufwendig dekorierten Zirkusmanege der Mittelschule.

Fast 600 Personen erlebten eine spektakuläre Show und zahlreiche Ehrengäste feierten mit: Bürgermeister Andreas Babler, in Vertretung der Bezirkshauptfrau Martin Halbauer, Hausherr der Manege Dir. Dietrich Reinfrank, Pater Jochen Häusler,  Ehrenpräsident Franz Bamberger, SPORTUNION Bezirksgruppenleiter Joe Wöhrer und Bundesreferentin Eva Pöttschacher, von Turnsport Austria Robert Labner und  von Turnsport NÖ Wolfgang Lehner,  sowie viele Funktionär:innen befreundeter Vereine wurden von Zirkusdirektorin Karin Schrödl durchs Programm geführt.

„Manege frei“ hieß es für tierische Spektakel und Vierbeinzauber, schwingende und balancierende Artisten, Sprung & Spaß mit roter Nas´, sowie magische und dunkle Momente. Ein fulminantes Finale demonstrierte eindrucksvoll die Freude und Leidenschaft der Aktiven.

Gefeiert wurde nicht nur 50 Jahre SPORTUNION Traiskirchen, sondern auch 50 Jahre gemeinsamer Erinnerungen und Emotionen. Großer Dank ging von mehreren Seiten und mit berührenden Worten an Gründer und Turnfamilienvater Max Kopecky, der mit Standing Ovations für sein Lebenswerk geehrt wurde.

Präsidentin Bettina Havlicek bedankt sich bei allen Ehrenmitgliedern und Wegbegleitern, sowie beim ganzen jetzigen Team für die großartige Arbeit.
Es war wirklich ein grandioser und gelungener Abend und unser ganz besonderer Dank gilt allen Beteiligten, die vor, nach, auf und hinter der Manege ganz hervorragende Arbeit leisteten.

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.

GreenSPORT(UNION): Leitfaden für nachhaltigere Veranstaltungen veröffentlicht

Veranstaltungen sind stets ein Highlight im Kalender und sorgen meist für unvergessliche Erinnerungen. Durch Anreise, Verpflegung, Abfall und der Austragung selbst entstehen jedoch CO2-Emissionen, die das Klima belasten. Deshalb sollte bereits bei der Planung darauf geachtet werden, das eine Veranstaltung möglichst umweltfreundlich organisiert und abgewickelt wird. Neuer Leitfaden für Vereine Um Vereinen den Einstieg in

Jetzt einreichen und “nachhaltig gewinnen”

Bereits zum 12. Mal werden heuer nachhaltige Veranstaltungen und Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur im Rahmen des Wettbewerbs “nachhaltig gewinnen” ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde diese Auszeichnung vom Klimaschutzministerium und dem Green Events Austria Netzwerk mit dem Ziel nachhaltigen Events und nachhaltigen Sportvereinen eine Bühne zu geben Jetzt einreichen! Teilnahmeberechtigt sind nachhaltige Feste,