Angebote für “50 Tage Bewegung” können ab sofort eingemeldet werden

Österreichzum Originalbeitrag

Die Fit-Sport-Austria-Initiative „50 Tage Bewegung“ rückt immer näher. Von 7. September bis 26. Oktober wird es in ganz Österreich wieder tolle Bewegungsangebote geben, ab sofort können Vereine und Gemeinden ihre Angebote wieder online einmelden. 

Alle in Österreich lebenden Menschen sollen über die Initiative “50 Tage Bewegung” zu mehr Bewegung motiviert werden und passende Angebote in der Nähe finden können. Gefragt sind für die Durchführung auch heuer wieder die Vereine und Gemeinden. Seit deem 19. Juni ist es wieder möglich, kostenlose Bewegungsangebote auf www.gemeinsambewegen.at einzumelden.

Die SPORTUNION lädt ihre Vereine zum Mitmachen ein. Unter allen Bewegungsangeboten, die bis 21. August auf unserer Webseite veröffentlicht sind, verlosen die Veranstalter:innen auch heuer wieder ein professionelles Videoportrait des Gewinner-Vereins. Auch ein Blick auf die Veranstaltuns-Website lohnt sich. Zahlreiche Werbemittel sind dort bereits online und können direkt heruntergeladen oder bestellt werden.

Die Initiative ist eine langjährige Kooperation der drei Sport-Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION mit dem Fonds Gesundes Österreich und dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ). Hier geht’s zu allen Infos für Veranstalter.

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.

GreenSPORT(UNION): Leitfaden für nachhaltigere Veranstaltungen veröffentlicht

Veranstaltungen sind stets ein Highlight im Kalender und sorgen meist für unvergessliche Erinnerungen. Durch Anreise, Verpflegung, Abfall und der Austragung selbst entstehen jedoch CO2-Emissionen, die das Klima belasten. Deshalb sollte bereits bei der Planung darauf geachtet werden, das eine Veranstaltung möglichst umweltfreundlich organisiert und abgewickelt wird. Neuer Leitfaden für Vereine Um Vereinen den Einstieg in

Jetzt einreichen und “nachhaltig gewinnen”

Bereits zum 12. Mal werden heuer nachhaltige Veranstaltungen und Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur im Rahmen des Wettbewerbs “nachhaltig gewinnen” ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde diese Auszeichnung vom Klimaschutzministerium und dem Green Events Austria Netzwerk mit dem Ziel nachhaltigen Events und nachhaltigen Sportvereinen eine Bühne zu geben Jetzt einreichen! Teilnahmeberechtigt sind nachhaltige Feste,