Sei mit deinem Verein bei “50 Tage Bewegung” im Herbst 2022 dabei

Österreichzum Originalbeitrag

Ab 20. Juni sind alle Gemeinden und Vereine in ganz Österreich dazu aufgerufen, ihre kostenlosen Bewegungsangebote auf www.gemeinsambewegen.at einzumelden. Als Verein erhältst du kostenlose Werbemittel für die Bekanntmachung deiner Aktivitäten und kannst so eine breitere Zielgruppe erreichen.

Gerade in herausfordernden Zeiten ist es wichtig, den Kopf auch einmal frei zu bekommen. Und was ist da besser als Bewegung? Daher wird auch heuer wieder die Initiative „50 Tage Bewegung“ vom 7.9. – 26.10. stattfinden!

Unter dem Motto „Gemeinsam fit. Beweg Dich mit!“ soll wieder gezeigt werden, dass Bewegung sowohl die psychische als auch die physische Gesundheit fördert und Spaß macht.

Verlosung eines Videoportraits je Bundesland

Melde ab 20. Juni deine kostenlosen Bewegungsangebote auf www.gemeinsambewegen.at ein! Du erhältst kostenlose Werbemittel für die Bekanntmachung deiner Aktivitäten und kannst so eine breitere Zielgruppe erreichen. Unter allen bis zum 22. August 2022 eingemeldeten Bewegungsangeboten wird auch heuer wieder ein professionelles Videoportrait pro Bundesland verlost.

Die Initiative ist eine langjährige Kooperation der drei Sport-Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION mit dem Fonds Gesundes Österreich und dem Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ).

Werde Teil der Initiative „50 Tage Bewegung“ und hilf mit, ganz Österreich zu bewegen!

Alle Infos findest du unter  www.gemeinsambewegen.at.

 

Ansprechpartner

Fit Sport Austria
Gert Karlovits
Telefon: +43 1 / 504 79 66 – 220
E-Mail: office@gemeinsambewegen.at
Web: www.gemeinsambewegen.at

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.

GreenSPORT(UNION): Leitfaden für nachhaltigere Veranstaltungen veröffentlicht

Veranstaltungen sind stets ein Highlight im Kalender und sorgen meist für unvergessliche Erinnerungen. Durch Anreise, Verpflegung, Abfall und der Austragung selbst entstehen jedoch CO2-Emissionen, die das Klima belasten. Deshalb sollte bereits bei der Planung darauf geachtet werden, das eine Veranstaltung möglichst umweltfreundlich organisiert und abgewickelt wird. Neuer Leitfaden für Vereine Um Vereinen den Einstieg in