Die SPORTUNION trauert um Dr. Alfred Pribik

Mit ihm verliert die SPORTUNION Wien eine große Persönlichkeit, welche den Verband viele Jahre als Präsident mitgestaltet und zu seinem Ansehen entscheidend beigetragen hat. Alfred war zeit seines Lebens mit dem Sport verbunden.

Seine Laufbahn begann er als Sektionsleiter für Tanzsport bei der Union West Wien. Sein Organisationstalent blieb nicht lange verborgen und so wurde der tanzsportbegeisterte Rechtsanwalt bald für Aufgaben im Rahmen des Landesverbandes Wien entdeckt.

Nachdem Alfred Pribik bereits vier Jahre als Vizepräsident fungierte, wurde er 1974 zum Präsidenten der SPORTUNION Wien gewählt. Ein Amt, welches er stolze 24 Jahre inne hatte. Nach der Niederlegung seines Amtes wurde er 1998 zum Ehrenpräsident ernannt.

Im Laufe seiner jahrzehntelangen Amtszeit, konnte er das Sportwesen in Wien stetig vorantreiben. Alfred Pribik setzte sich immer gegen die Sportstättenknappheit in Wien ein. Zahlreiche Union Sportzentren wurden deshalb unter seiner Präsidentschaft errichtet, welche noch heute den zahlreichen Mitgliedsvereinen der SPORTUNION Wien, zur Verfügung stehen.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie.

Nachruf der SPORTUNION Wien über Dr. Alfred Pribik
Parte

Das könnte dich auch interessieren...