Kleiner Trupp und großer Erfolg!

Zwei Klassensiege, zwei zweite und ein dritter Rang sowie ein Sieg in der Hoffnungsrunde beim Preisranggeln in Maria Alm

Beim internationalen Preisranggeln bei den Salzburger Landesmeisterschaften in Maria Alm waren die Schülerranggler aus dem Iseltal wieder erfolgreich. In Abwesenheit der besten Osttiroler Ranggler in den Allgemeinen Klassen stiegen Betreuer und Trainer selbst in den Ring.

Über die Hoffnungsrunde erkämpfte sich Sandro Wibmer mit vier Siegen auf den ersten Platz in der Klasse bis 10 Jahren. In derselben Klasse erranggelte sich Michael Mariner den hervorragenden dritten Rang.
Souverän wieder die Leistung von Gabriel Mariner mit dem Tagessieg in der Klasse bis 12 Jahren.

Wieder im Finale stand Matthäus Gander in der Klasse bis 14 Jahre und aufgrund eines Freiloses in der Vorrunde belegte man den ausgezeichneten zweiten Rang.

Trainer Franz Holzer und Betreuer Thomas Gander standen sich in Klasse II im Finale gegenüber das mit einem Remi endete und Thomas Gander aufgrund eines Sieges mehr Tagessieger wurde.
Salzburger Schülerlandesmeister wurde der Pongauer Alexander Hausbacher, Jugendlandesmeister wurde Daniel Pail aus Saalbach und Hermann Höllwart wurde Salzburger Landesmeister in der Allgemeinen Klasse.

Das könnte dich auch interessieren...

Alpenzoolauf

Laufen für den Artenschutz Eine Veranstaltung der Vereine Freunde des Alpenzoos Innsbruck, Turnerschaft Innsbruck – Sektion Leichtathletik und SPORTUNION Tirol Programm Samstag, 15.10.2022 09:30 Uhr Bambinis 10:00 Uhr Kids I und Kids II 10:45 Uhr Hauptlauf im Anschluss Siegerehrung Rahmen-programm Sportstationen der SPORTUNION Tirol   Klasse Jahrgang Strecke Nenngeld* Bambinis 2016 – jünger 500m 10,00

Offene Stelle – SOFTWARE DEVELOPER

SOFTWARE DEVELOPER (M/W/D) (DATABASE/WEB) Teilzeit im Ausmaß von 30 Stunden ab sofort Die SPORTUNION ist einer der drei großen Sport-Dachverbände in Österreich. Wir sind innovativ aus Tradition unter dem Motto „Wir bewegen Menschen“. Wir wollen Sportvereine bei dem Ziel, Menschen für sportliche Aktivitäten zu begeistern, bestmöglich unterstützen – durch persönliche Betreuung und das Know-how einer

Komm in unser Team – werde Bewegungscoach!

Die SPORTUNION Tirol sucht engagierte Persönlichkeiten für die Tätigkeit als Bewegungscoach im Rahmen des neuen österreichweiten Bewegungsprojektes „Tägliche Bewegungseinheit“. Es werden verstärkt Personen für die Region Schwaz, Vomperbach und Weerberg gesucht. Betreut werden dabei Kindergärten, Volksschulen sowie Schulen der Sekundarstufe 1. Sie möchten Teil des eines der größten Sportdienstleiter in Tirol mit über 460 Mitgliedsvereinen werden? Sie

Ausschreibung für Gender-Traineeprogramm 2023 beginnt

2021 haben österreichweit die ersten Trainees mit dem Ausbildungsprogramm des Sportministeriums (BMKÖS) begonnen. Das vierjährige Traineeprogramm wird nun zum dritten Mal öffentlich ausgeschrieben.  Mit dem Gender-Traineeprogramm will der Bund ein starkes Zeichen setzen, um junge Frauen im Sport eine Perspektive zu geben und sie nachhaltig im Sport zu positionieren. Um das zu erreichen, werden drei

Philip Holzer Alpencupsieger 2022

Beim Alpencupranggeln in Inzell/Bayern sicherte sich Philip Holzer mit einem Doppelsieg vorzeitig den Alpencup. Es gab insgesamt drei Klassensiege, zwei zweite und zwei dritte Plätze für die SPORTUNION Raika Matrei. In den Schülerklassen punktete der St. Johanner Maximilian Wibmer mit Rang 2 in der Klasse bis 8 Jahren. Der Virger Gabriel Mariner holte wieder die