UNION-Bundesmeisterschaften im Schießen in Klosterneuburg

Nach 2 Jahren Pandemiepause wurden in Klosterneuburg am 15. und 16. Oktober 2022 die UNION-BM im Schießen durchgeführt.

Veranstaltet wurden die Meisterschaften von Heinz Gindl dem Landesspartenreferenten für Schießen in Wien gemeinsam mit dem Bundesspartenreferenten Ernst Zöhrer, die die Veranstaltung perfekt abgewickelt haben. Am Samstag den 15. Oktober wurden alle Luftpistolenbewerbe und der Luftgewehrbewerb für die Senioren 3 abgewickelt. Am Sonntag den 16.Oktober fanden die Luftgewehrbewerbe statt.

Die Vereine der SPORTUNION–Kärnten starteten nur in den Luftpistolenbewerben. Diesmal nahm Kärnten mit nur 5 Schützen aus 2 Vereinen an den Bundesmeisterschaften teil. Dennoch konnten für Kärnten zwei zweite Plätze errungen werden.

Bei den Senioren 2 musste sich Anton Dragaschnig bei Ringgleichheit mit dem Ersten, aber mit weniger Innenringzehner mit dem 2.Platz begnügen. Bei den Senioren 3 erreichte Franz Ankert vom SSV-Sponheim souverän den 2. Platz und durfte sich über die Silbermedaille freuen.

Weitere Termine:

Bei der Landesspartentagung wurde beschlossen, dass die UNION-Bundesmeisterschaften 2023 am 14. und 15. Oktober in Tirol stattfinden werden.

Das könnte dich auch interessieren...