SPORTUNION bringt Bewegung in den Büroalltag

Österreichzum Originalbeitrag

Mit der digitalen täglichen Bewegungspause rufen wir ein neues Livestream-Angebot speziell für Büromitarbeiterinnen und -mitarbeiter ins Leben.

Wir setzen unsere Sport-Digitalisierungsoffensive weiter fort. Nach der Hashtag-Aktion #sportunionathome, der Livestream-Plattform DIGITALSPORTS, den on-demand Work-Out-Trainingsvideos und der digitalen täglichen Turnstunde wurde damit das bereits fünfte Projekt, seit dem Beginn der Corona-Krise, verwirklicht. „Als SPORTUNION arbeiten wir täglich daran, mit der Umsetzung von Innovationen Sport und Bewegung zu fördern – auch während der derzeitigen Krise. Mit der täglichen Bewegungspause haben wir jetzt ein neues Live-Angebot speziell für berufstätigte Erwachsene im (Home-)Office geschaffen. Die regelmäßigen 15-minütigen Einheiten lindern Beschwerden bedingt durch langes Sitzen, viel Bildschirmarbeit, Bewegungsmangel und einseitige Belastungen. In der kurzen aktiven Pause (re)aktivieren wir Körper und Geist und arbeiten an Stressminderung, Verbesserung des Wohlbefindens, Steigerung der Leistungsfähigkeit und Lockerung verspannter Muskulatur. Jeder kann dieses Angebot kostenlos nutzen. Wir freuen uns, dass wir damit auch vermehrt Bewegung in den Büroalltag bringen“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald.

Verschiedene Livestream-Einheiten

Die Bewegungspausen werden von Übungsleiterinnen und Übungsleitern der SPORTUNION durchgeführt. Die verschiedenen Livestream-Einheiten starten täglich um 11 Uhr, jeder kann kostenlos unter www.sportunion.at/bewegungspause mitmachen. Am Programm stehen verschiedene Übungen, die etwa einen gesunden Rücken oder einen entspannten Nacken fördern sollen. Ein Wochenplan, der die jeweiligen Tagesschwerpunkte listet, ist online abrufbar. Zum Mitmachen ist kein Kleidungswechsel notwendig. Es werden Übungen gezeigt, die auch auf begrenztem Raum zuhause gut umgesetzt werden können. Nach nur 15 Minuten Dehnungs-, Mobilisations- und Kräftigungsübungen geht es mit neuer Energie zurück an den Arbeitsplatz.

Das könnte dich auch interessieren...

Neuer SPORTUNION Kärnten – Vizepräsident kooptiert!

Mit der letzten Sitzung des Landesvorstandes der SPORTUNION Kärnten wurde mit dem stellvertretenden Wirtschaftskammerdirektor MMag. Dr. Meinrad Höfferer ein neuer Vizepräsident in den Vorstand kooptiert. Er folgt damit Dir. Michael Podobnig nach. Meinrad Höfferer ist zukünftig im Landesvorstand für den Bereich „Vereinsservice“ mitverantwortlich. Wir wünschen Ihm viel Spaß und Erfolg in seiner Arbeit für die

Club 261 Charity Lauftreff @ #beactivenight

Laufen oder walken: für Kärntner Frauen, die Hilfe brauchen. Mach mit! Bewegungsspaß für ALLE – ohne Zeitnehmung, ohne Ranking! Teilnahme gegen Spende, die zu 100% den Kärntner Frauenberatungsstellen zu Gute kommt. Frauen und Männer sowie Kinder herzlich willkommen! WANN: Samstag, 26.9.2020 START: 17:00 Uhr Flyer_Charitylauf Online Anmeldung unter club261.com

Starke Leistung von Tobias Habenicht

Bei der am Samstag, 22.08.2020 in der Alpenarena durchgeführten österr. Meisterschaft im Skiroller-Bewerb, 13 km Skating, bot Tobias Habenicht eine starke Leistung und verfehlte den österr. Meistertitel nur um 8 Sekunden. Äußerst zufrieden war auch die beste Kärntnerin, Anna Juppe, mit ihrem 3. Platz über 10 km Skating. Die Ergebnisse zeigen, dass die beiden Kärntner