Halbfinaleinzug für Tobias Habenicht

Beim ersten Continentalcup-Wochenende dieser Saison in Pokljuka/Slowenien schaffte es Tobias Habenicht  trotz einer schwachen Vorlaufzeit im Sprintbewerb doch noch bis ins Halbfinale. Trotz einer starken Leistung konnte er sich nur knapp nicht für das Finale qualifizieren. In der Gesamtwertung belegte er am Ende dann den sehr guten 10. Platz.

Beim Skatingbewerb über 15 km belegte er den 30. Platz und war damit zweitbester Österreicher.

Tobias Habenicht

© Text & Bild Max Habenicht

Das könnte dich auch interessieren...

Aufregende FICEP/FISEC Spiele in Klagenfurt

Die FICEP/FISEC Games 2022, die in Klagenfurt ausgetragen werden, sind in vollem Gange und stehen kurz vor den Finalspielen. Unsere österreichischen Sportler:innen schlagen sich großartig in den Wettkämpfen. Sowohl unsere jungen Männer in Basketball und Volleyball führen die Tabelle an. Auch in Futsal und in den Leichtathletikdisziplinen sind die Österreicher im Spitzenfeld zu finden. Der

Trendsport begeistert zum Semesterfinale mehrere Schulen in Klagenfurt

SPORTUNION-Vereine sorgen für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit über 500 Schülerinnen und Schüler aus mehreren Schulen in Klagenfurt. Eine Tradition die seit 2017 besteht. Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. In Klagenfurt fand am 29.06.2022 das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus