Halbfinaleinzug für Tobias Habenicht

Beim ersten Continentalcup-Wochenende dieser Saison in Pokljuka/Slowenien schaffte es Tobias Habenicht  trotz einer schwachen Vorlaufzeit im Sprintbewerb doch noch bis ins Halbfinale. Trotz einer starken Leistung konnte er sich nur knapp nicht für das Finale qualifizieren. In der Gesamtwertung belegte er am Ende dann den sehr guten 10. Platz.

Beim Skatingbewerb über 15 km belegte er den 30. Platz und war damit zweitbester Österreicher.

Tobias Habenicht

© Text & Bild Max Habenicht

Das könnte dich auch interessieren...

BEWEGTIM PARK

BEWEGT IM PARK ist auch in Kärnten gestartet! Jeder hat nun die Möglichkeit in seiner Nähe an den zahlreichen Sportangeboten kostenlos teilzunehmen! Alle Kurse finden in öffentlichen Parks oder anderen Freiflächen statt, sind kostenlos und werden von professionellen TrainerInnen geleitet. Die Teilnahme ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich! Alle Informationen findest du auf: www.bewegt-im-park.at Bilder