Innovation pur am UNION-Padel-Center Wörthersee!

SPORTUNION Kärnten stellt allen Padel-Interessierten Highlight-Videos zur Verfügung!

 

Die wichtigsten Spielsituationen nach der Session direkt auf dem Handy ansehen, Videos herunterladen und anschließend mit Freund:innen teilen – dies alles ist ab sofort am UNION Padel-Center-Wörthersee dank der Initiative von SPORTUNION-Präsident Ulrich Zafoschnig am Gelände der SPORTUNION Kärnten möglich.

 

Mit diesem innovativen und in Österreich so noch nicht installierten Streaming-Projekt setzt die SPORTUNION- dank dreier Highspeed-Kameras  modernster Bauart –  ein weiteres Zeichen, um die in unserem Bundesland noch junge Sportart zu etablieren. Gerade bei der jüngeren Generation soll mit diesem Schritt  Padel-Tennis noch attraktiver, noch trendiger gemacht werden.

 

Dabei kommt dem „Spaßfaktor“ eine große Bedeutung zu, denn ein „Roter Buzzer“ – direkt bei einem der beiden Netzpfosten installiert – sorgt für die gewünschte Unterhaltung auf dem Platz. Warum? Durch das Drücken dieses Buzzers wird die letzte 45-Sekunden-Sequenz des Matches zu einem „Highlight-Video“ hinzugefügt. Dabei ist nicht etwa eine künstliche Intelligenz, sondern die rein subjektive Bewertung der Spieler entscheidend, ob der jeweils letzte Ballwechsel es in das Highlight-Video schafft. So entsteht schlussendlich ein Video mit den lustigsten, komischsten, aber auch sportlich attraktivsten Ballwechseln. Und das alles kostenlos und leicht über einen entsprechenden QR-Code, welcher beim gebuchten Padel-Court aufliegt, am Handy zu aktivieren.

 

Diese Aufnahme bietet direkt nach der Padel-Einheit die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Drink die besten Momente anzusehen. „Natürlich ermöglicht dieses einzigartige System ambitionierten Spieler:innen Spielsituationen in Zeitlupe zu analysieren“, zeigt Zafoschnig die vielseitige Einsatzmöglichkeit dieser Streaming-Lösung auf. „Damit bieten wir jeder/m Padel-Interessierten eine innovative Plattform um sich im technisch-taktischen Bereich weiter zu entwickeln“, ergänzt der SPORTUNION-Präsident, dem natürlich bewusst ist, dass dieses Herunterladen von Spielsequenzen und das anschließende Posten sowie Teilen über die verschiedenen Social-Media-Kanäle mit Freund:innen dem aktuellen Zeitgeist entspricht.

 

Und natürlich hat auch die SPORTUNION Kärnten als Sport-Dachverband etwas davon: Durch dieses Posten und Teilen werden die Bekanntheit des Padel-Sports erhöht und zugleich Menschen motiviert, sich sportlich zu betätigen.

 

Für etwaige Anfragen stehen wir Ihnen unter office@sportunion-kaernten.at bzw. 0676/845558810 zur Verfügung.

Das könnte dich auch interessieren...

Drachenjagd!

Ein buntes Programm mit knapp 200 Programmpunkten wartet heuer wieder auf Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren. Bei der von Stadtrat Max Habenicht ins Leben gerufenen Drachenjagd beteiligen sich heuer bereits 49 lokale Unternehmen, Vereine und Organisationen und bieten so ein vielseitiges Spektakel. Die SPORTUNION Kärnten ist zudem auch Partner der Drachenjagd und

Die Young Athletes gehen in die zweite Runde!

Bereits zum zweiten Mal startete mit März das Young Athletes Programm zur gezielten Förderung von Leistungssportler:innen im Alter von 12 bis 15 Jahren! Das Programm, das am 16. März von SPORTUNION Kärnten-Präsident Ulrich Zafoschnig feierlich eröffnet wurde, dient als Ergänzung des sportartspezifischen Vereins- und Verbandstrainings und richtet sich neben den Sportler:innen auch an Trainer:innen und