Nachbericht “The World Games”

Von 7. bis 17. Juli 2022 fanden in Birmingham, Alabama (USA) die World Games statt. Die World Games sind die „großen Spiele“ der nicht-olympischen Sportarten.

2021 gelang es Andrea Payer als Blankbogenschützin für die World Games im Zuge der EM in Porec (Kroatien) zu qualifizieren und für Österreich einen Quotenplatz zu sichern. Aufgrund ihrer erbrachten Leistungen und einer intensiven Vorbereitungsphase durfte sie für Österreich als einzige Blankbogenschützin bei den World Games in der Disziplin Feldbogenschießen an den Start gehen.

Nach einer langen Anreise erwartete sie in Birmingham extreme Hitze von bis zu 40 Grad. Nach einem freien Tag zum Akklimatisieren und einem soliden Trainingstag war sie bereit und motiviert für die Qualifikationsrunde am 13. Juli 2022 im Avondale Park. Zwischenzeitig auf dem ersten Rang, traten während der Qualifikationsrunde akute Schmerzen im Schulterblatt auf und so beendete sie die Qualifikationsrunde letztendlich nur mit dem 11. Platz. Dank einer Meisterleistung des österreichischen Medical Teams, war es möglich am Donnerstag in die Eliminationsrunde zu starten.

Das erste Match auf den sechs Scheiben konnte Andrea Payer mit 76:68 gegen die Irin Orla O’Connor für sich entscheiden. Gegen die Schwedin Lina Björklund – die es in weiterer Folge ins Halbfinale schaffte und sich die Bronze-Medaille sicherte – zog sie mit einem Score von 72:84 leider den Kürzeren. Schlussendlich belegte Andrea bei den World Games den 9. Platz.

Leider haben die körperlichen Probleme ihrem persönlichen Karriere-Highlight einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber die Atmosphäre und das ganze Rundherum waren einmalig. Mit nach Hause nehmen durfte sie aber viele Eindrücke, wertvolle Erinnerungen, besondere Begegnungen, unbezahlbare Erfahrungen, und mental wieder stärker geworden.

Es war mir eine Ehre für Österreich bei den World Games dabei zu sein!, so Andrea Payer

© Sport Austria/GEPA Pictures
© Sport Austria/GEPA Pictures
© Sport Austria/GEPA Pictures

Das könnte dich auch interessieren...

Aufregende FICEP/FISEC Spiele in Klagenfurt

Die FICEP/FISEC Games 2022, die in Klagenfurt ausgetragen werden, sind in vollem Gange und stehen kurz vor den Finalspielen. Unsere österreichischen Sportler:innen schlagen sich großartig in den Wettkämpfen. Sowohl unsere jungen Männer in Basketball und Volleyball führen die Tabelle an. Auch in Futsal und in den Leichtathletikdisziplinen sind die Österreicher im Spitzenfeld zu finden. Der