Endlich wieder UNION-Sommerfest

Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen fand vor wenigen Tagen endlich wieder das Sommerfest der SPORTUNION Kärnten statt.

Auf der Dachterrasse der Landesgeschäftsstelle trafen sich schlussendlich über 80 Vertreterinnen und Vertreter aus Sport, Politik und Wirtschaft zu einem sommerlichen „Come-Together“. Für SPORTUNION-Kärnten-Präsident Ulrich Zafoschnig war es dabei  eine besondere Ehre neben der „Nachwuchssportlerin und dem Nachwuchssportler des Jahres“ auch das „Team des Jahres“ sowie die „Funktionärin und der Funktionär des Jahres“ zu ehren. Alle Geehrten zeichneten sich durch ihre außergewöhnlichen Erfolge und ihre unermüdliche Arbeit für bzw. in ihrem Verein aus und stehen mit ihren Leistungen somit stellvertretend für alle jene Nachwuchsathleten und Ehrenamtlichen, die sich Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr für ihren Verein, aber auch den Sport im Allgemeinen in Kärnten einsetzen.

Es ist mir und unserem gesamten Landesvorstand eine große Ehre sowohl die jungen Sportler als auch die beiden Funktionäre vor einem solchen Plenum auszuzeichnen, denn dies soll allen anderen Sportlerinnen, Sportlern, Funktionärinnen und Funktionären zeigen, dass ihr Dachverband die entsprechenden Leistungen nicht nur zu schätzen sondern auch zu würdigen weiß, so Zafoschnig in seiner Laudatio

Nachwuchssportlerin des Jahres: Hannah Eggerer (Union RV Wörthersee)
Nachwuchssportler des Jahres: Erik Zimmermann (WKC Union Velden)
Nachwuchsteam des Jahres: SC Gerlitzen
Funktionärin des Jahres: Elisabeth Gabriel (TSK Rot-Gold Klagenfurt)
Funktionär des Jahres: Ernst Kofler (DSG Velden)

Das könnte dich auch interessieren...

Aufregende FICEP/FISEC Spiele in Klagenfurt

Die FICEP/FISEC Games 2022, die in Klagenfurt ausgetragen werden, sind in vollem Gange und stehen kurz vor den Finalspielen. Unsere österreichischen Sportler:innen schlagen sich großartig in den Wettkämpfen. Sowohl unsere jungen Männer in Basketball und Volleyball führen die Tabelle an. Auch in Futsal und in den Leichtathletikdisziplinen sind die Österreicher im Spitzenfeld zu finden. Der

Trendsport begeistert zum Semesterfinale mehrere Schulen in Klagenfurt

SPORTUNION-Vereine sorgen für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit über 500 Schülerinnen und Schüler aus mehreren Schulen in Klagenfurt. Eine Tradition die seit 2017 besteht. Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. In Klagenfurt fand am 29.06.2022 das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus