New Years Run der SPORTUNION sorgte für einen bewegenden Start ins Jahr 2022

Österreichzum Originalbeitrag

Beim digitalen Charity-Lauf des Sport-Dachverbandes zum Jahreswechsel wurden 11.589 Euro an Spenden für Wings for Life gesammelt.

Insgesamt 1.809 Anmeldungen gab es für den virtuellen Silvester- und Neujahrslauf der SPORTUNION 2021/2022, darunter waren 1.574 aktive Teilnehmende dabei mit 719 Frauen, 713 Männern und 142 Kindern. Gemeinsam wurden 9.821 Kilometer in rund 1.205 Stunden geschafft. In diesem Rahmen wurden für Wings for Life 11.589 Euro an Spenden gesammelt, die Summe kommt damit der Forschung für die Heilung von Querschnittslähmung zugute.

Sicheres Lauf-Event für den guten Zweck

„Ein großes DANKE an alle die bei unserem bewegenden Feuerwerk dabei waren und damit für einen positiven Start ins Jahr 2022 gesorgt haben. Mit unserem digitalen Silvester- und Neujahrslauf haben wir wie im Vorjahr ein großartiges Zeichen für sicheren Sport und ein solidarisches Miteinander gesetzt. Trotz der Pandemie haben wir sicher für Bewegung gesorgt und 11.589 Euro für die Rückenmarkforschung gesammelt“, zeigt sich SPORTUNION-Präsident Peter McDonald begeistert, der sich vor allem beim Organisationsteam sowie allen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern bedankt. Der Verbandschef hofft zudem, dass das bewegte Feuerwerk verstärkt den Böllerlärm zu Silvester ablöst. Er wünscht zudem allen Menschen in Österreich alles Gute für das neue Jahr 2022.

Detaillierte Ergebnisse sind auf der Seite von V-Race zu finden.

Das könnte dich auch interessieren...

Aufregende FICEP/FISEC Spiele in Klagenfurt

Die FICEP/FISEC Games 2022, die in Klagenfurt ausgetragen werden, sind in vollem Gange und stehen kurz vor den Finalspielen. Unsere österreichischen Sportler:innen schlagen sich großartig in den Wettkämpfen. Sowohl unsere jungen Männer in Basketball und Volleyball führen die Tabelle an. Auch in Futsal und in den Leichtathletikdisziplinen sind die Österreicher im Spitzenfeld zu finden. Der

Trendsport begeistert zum Semesterfinale mehrere Schulen in Klagenfurt

SPORTUNION-Vereine sorgen für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival mit über 500 Schülerinnen und Schüler aus mehreren Schulen in Klagenfurt. Eine Tradition die seit 2017 besteht. Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. In Klagenfurt fand am 29.06.2022 das Event für 11- bis 15-jähirge Kinder und Jugendliche aus