SPORTUNION begrüßt Comeback aller Sportarten

Österreichzum Originalbeitrag

McDonald: „Österreichs Sport- und Vereinswesen kann endlich wieder aufatmen, die neuen Lockerungen sind ein entscheidender Wendepunkt nach einer schwierigen Zeit.“

Ab 1. Juli traten in Österreich die nächsten Lockerungsschritte inkraft, die insbesondere für den Sport von enormer Bedeutung sind. „Endlich sind wieder alle Sportarten erlaubt, was wiederum für unsere Mannschafts- und Kontaktsportarten wichtig ist. Damit wird dem Sport, rechtzeitig vor den Sommerferien, ein großes Comeback nach dem Corona-Lockdown ermöglicht. Jetzt endet die längste Sportpause seit 75 Jahren in unserem Land. Die vermehrte Zulassung von Zuschauerinnen und Zuschauern ist gerade für Vereine mit Wettkampfbetrieb ein wichtiger Schritt, um wieder echte Sportatmosphäre verspüren zu können. Es handelt sich aber auch um einen wesentlichen Bereich zur wirtschaftlichen Absicherung unserer Sportvereinsstruktur. Die neue Lockerungsverordnung schafft zudem notwendige Perspektiven und Planungssicherheit für Partner und Sponsoren im Ligenbetrieb. Wir werden unsere Vereine bestmöglich bei der Umsetzung der Präventionskonzepte unterstützen, damit die Richtlinien auch eingehalten werden können und der Weg endgültig frei ist für die notwendige Sommersportoffensive, die unser Land braucht. Als nächstes muss möglichst rasch der NPO-Unterstützungsfonds bei den Sportvereinen ankommen“, hält SPORTUNION-Präsident Peter McDonald fest.

Das könnte dich auch interessieren...

Neuer SPORTUNION Kärnten – Vizepräsident kooptiert!

Mit der letzten Sitzung des Landesvorstandes der SPORTUNION Kärnten wurde mit dem stellvertretenden Wirtschaftskammerdirektor MMag. Dr. Meinrad Höfferer ein neuer Vizepräsident in den Vorstand kooptiert. Er folgt damit Dir. Michael Podobnig nach. Meinrad Höfferer ist zukünftig im Landesvorstand für den Bereich „Vereinsservice“ mitverantwortlich. Wir wünschen Ihm viel Spaß und Erfolg in seiner Arbeit für die

Club 261 Charity Lauftreff @ #beactivenight

Laufen oder walken: für Kärntner Frauen, die Hilfe brauchen. Mach mit! Bewegungsspaß für ALLE – ohne Zeitnehmung, ohne Ranking! Teilnahme gegen Spende, die zu 100% den Kärntner Frauenberatungsstellen zu Gute kommt. Frauen und Männer sowie Kinder herzlich willkommen! WANN: Samstag, 26.9.2020 START: 17:00 Uhr Flyer_Charitylauf Online Anmeldung unter club261.com

Starke Leistung von Tobias Habenicht

Bei der am Samstag, 22.08.2020 in der Alpenarena durchgeführten österr. Meisterschaft im Skiroller-Bewerb, 13 km Skating, bot Tobias Habenicht eine starke Leistung und verfehlte den österr. Meistertitel nur um 8 Sekunden. Äußerst zufrieden war auch die beste Kärntnerin, Anna Juppe, mit ihrem 3. Platz über 10 km Skating. Die Ergebnisse zeigen, dass die beiden Kärntner