Tolle Erfolge Union LFL Köstenberg

Die LangläuferInnen haben bei den Österreichischen Meisterschaften in Saalfelden vom 30.01.-02.02. tolle Ergebnisse für die Union LFL Köstenberg erlaufen und so für einen Medaillenregen gesorgt.
Beim Sprint in der freien Technik am Donnerstag konnte sich Ilka Zleptnig in einem spannenden Finale die Silbermedaille erlaufen und so einen Traumstart in das Rennwochenende hinlegen. Auch Jan Gaudin-van Haagen und Anna Ulbing-Gröblacher starteten im Finale ihrer Klassen, allerdings hat es trotz der super Leistungen nicht für einen Podestplatz gereicht (u.a. Sturz von Anna).
Bei den freien Einzelbewerben konnten die AthletInnen das super Material nicht ideal ausnützen, konnten aber mit den Platzierungen dennoch zufrieden sein. Das Team rund um Milena Wohlfahrt (20. Platz), Anna Ulbing-Gröblacher (10. Platz), Ilka Zleptnig (DNF), Jan Gaudin-van Haagen (8. Platz), Elias Jäger (16. Platz), Noah Zleptnig (19. Platz) und Nici Wohlfahrt (9.Platz) sorgte für einen gemeinschaftlichen guten Auftritt.
Am letzten Wettkampftag stand die Staffel in der Freien Technik am Programm, wo die Bundesländerstaffeln sich die Medaillen ausfochten. Die Kärntner Teams präsentierten sich äußerst stark und konnten sich in allen Altersklassen am Podest platzieren. In der Schülerklasse weiblich holte Ilka Zleptnig gemeinsam mit zwei Kolleginnen vom Askö Villach den dritten Rang, Anna Ulbing-Gröblacher verpasste mit ihrer Staffel als 4. knapp das Stockerl. In der Klasse Jugend weiblich holte das Kärntner Trio ebenfalls die Bronzemedaille, allerdings ohne Beteiligung der LFL Köstenberg. Den starken zweiten Rang bei den Schülern männlich erlief Jan Gaudin-van Haagen mit seinen Kollegen, die den Sieg erst auf der letzten Runde knapp abgeben mussten. Mit großer Unterstützung und kämpferischer Leistung durch unseren Nici Wohlfahrt sicherte sich das Kärntner Team in der männlichen Jugendkategorie erneut den starken dritten Rang.
Somit ziehen wir eine sehr positive Bilanz und gratulieren zu den 4 (!) Medaillen und den starken Ergebnissen aller TeilnehmerInnen.
Text und Fotos ©Luca Braun

Das könnte dich auch interessieren...

Club 261 – Charity Ostereierlauf

ZUGUNSTEN DER KÄRNTNER FRAUENBERATUNGSSTELLEN Ohne Zeitnehmung, ohne Ranking. Teilnahme gegen Spende, die zu 100% den Kärntner Frauenberatungsstellen zu Gute kommt Frauen & Männer sind herzlich willkommen. Wähle selbst, wie viele der 5 Stationen du auf der 7 Kilometer Strecke innerhalb einer Stunde anvisieren möchtest. Pro absolvierter Station  bitten wir um eine Spende von € 2,--

NACHHALTIG GEWINNEN

Jetzt einreichen! Auch dieses Jahr können nachhaltige Feste, Kulturevents, Sportveranstaltungen und Sportvereine am Wettbewerb teilnehmen. Das Bund-Bundesländer-Netzwerk „Green Events Austria“, hat den Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ ins Leben gerufen und zeichnet nachhaltig durchgeführte Feste, Kulturevents und Sportveranstaltungen sowie nachhaltige Sportvereine aus. Zu gewinnen gibt es 3x 1500€ und 3x 500€ Anmeldeschluss ist der 8.April 2020. Infos,

Nock Cup – Geriltzen

Bei herrlichem Wetter hat der SC Gerlitzen am 14.02.2020 ein Rennen des Nock-Cups auf der Klösterle Nord Abfahrt ausgetragen. Das Team rund um Landesreferent Ski Alpin Erwin Fischer hat perfekte Arbeit geleistet und höchst professionelle Bedingungen für die Nachwuchsskistars geschaffen. Herzliche Gratulation seitens der SPORTUNION Kärnten! Bilder und Text © Ulrich Zafoschnig

Landestag der SPORTUNION Wien

Gemeinsam mit dem SPORTUNION Österreich Präsident Peter McDonald konnte unser Präsident Ulrich Zafoschnig, Dagmar Schmidt am Landestag der SPORTUNION Wien zur Wiederwahl gratulieren und ihr die besten Grüße aus Kärnten persönlich überbringen. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit! Beitragsbild: ©Ulrich Zafoschnig

Goldregen für die Kärntner KickboxerInnen beim Europacup „KarlovacOpen 2020“ in Karlovac / Kroatien.

Wie schon seit vielen Jahren fand auch heuer wieder traditionell Anfang Februar (von Freitag, den 07.02.2020 bis Sonntag, den 09.02.2020) im kroatischen Karlovac der Kickbox Europacup „KarlovacOpen 2020“ statt.  Es wurden die Disziplinen Pointfighting, Leichtkontakt, Kick Light, Vollkontakt, LowKick und K1 ausgetragen. Mit mehr als 1200 SportlerInnen aus 39 Nationen zählt der Europacup in Karlovac