Fit- und Gesundheitssport

Gesundheit steht in der Rangliste unserer Wünsche mit weitem Abstand an erster Stelle. Wie gehen wir mit diesem Wunschbild aber im täglichen Leben um?

Unsere erfolgsorientierte Leistungsgesellschaft hat Denkschablonen, Verhaltensgewohnheiten und allgemeine Rahmenbedingungen entwickelt, die lange Zeit auch von wachsendem Wohlstand begleitet waren. Die Kehrseite der Medaille: ein gehäuftes Auftreten ernährungs- und trägheitsbedingter Zivilisationskrankheiten, allen voran Herz- Kreislauf-Defekte, und psychische Störungen. Aus Sorge um den Arbeitsplatz, in der Hektik tiefgestaffelter „Qualifizierungsoffensiven“, unter dem Erfolgszwang des Karrierestrebens, im Spannungsfeld zwischen dienstlichen und privaten Pflichten neigen viele dazu, sich selbst zu überfordern oder von anderen überfordern zu lassen.
Jährlich werden in Österreich Milliarden Euro für die Behandlung und Rehabilitation von Krankheiten aufgewendet, die ganz einfach auf mangelnde Bewegung, Stress und auf Fehler bei der Ernährung zurückzuführen sind.

Wenn wir uns ein bisschen mehr bewegen und mehr Wert auf Entspannung und die Qualität unserer Ernährung legen, erhalten wir ein großes Plus an Gesundheit und Lebensfreude.

Ansprechperson:

Mag.(FH) Eva-Maria Britzmann

Mag.(FH) Eva-Maria Britzmann

Mobil: 0676/845 558 830
E-mail: eva.britzmann@sportunion-kaernten.at