SPORTUNION sieht in zusätzlichen Fördermitteln eine Chance für Österreichs Sport

Österreichzum Originalbeitrag

SPORTUNION-Präsident McDonald: „Die neue Förderinitiative stärkt Wertebildung und Diversität im Sinne des Sport- und Vereinswesens.“

Die SPORTUNION begrüßt den Schritt des Sportministeriums, innovativen Projekten im Sport künftig 2 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. „Gleichstellung, Inklusion, Integration und Nachhaltigkeit dürfen nicht nur schöne Schlagworte, sondern müssen auch gelebte Praxis sein. Die neue Förderinitiative des Sportministeriums ist eine Chance, wichtige Elemente im österreichischen Sport- und Vereinswesen weiter zu stärken. Nur mit den richtigen Impulsen werden wir den gesamten Sport über die Krise hinaus positiv weiterentwickeln können, um noch mehr Gleichstellung zu schaffen“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der anlässlich der bevorstehenden Öffnungen am 19. Mai hofft, dass die Bundesregierung auch die #comebackstronger-Maßnahmen rasch umsetzt.

Sportförderungen zu Gleichstellung, Integration, Inklusion und Nachhaltigkeit

Die Projektideen können bis 15. Juni eingereicht werden. Die Dotation von zwei Millionen läuft zunächst auf 24 Monate, eine selbstständige Weiterführung danach, etwa in den Bundesländern, ist ausdrücklich erwünscht. Die Fördersummen pro Projekt liegen zwischen 5.000 und maximal 100.000 Euro. Die Formulare für die Einreichung von Projektideen stehen ab Ende Mai zur Verfügung.

Nähere Infos sind auf der Seite des Sportministeriums abrufbar: https://www.bmkoes.gv.at/sport/sportfoerderungen/calls.html

Das könnte dich auch interessieren...

NINJA SCHOOL CUP LANDESFINALE POWERED BY SPORTUNION

Die schnellsten 64 Schüler:innen Vorarlbergs beim ersten Landesfinale des Ninja School Cup powered by SPORTUNION in Feldkirch Oberau Beim ersten landesweiten Ninja-Schulwettkampf in Vorarlberg mit über 1000 Schüler:innen aus 84  Klassen haben die 64 qualifizierten Schüler:innen im Finale am 17. Mai ihr Können bewiesen. Mit Licht- und Nebelshow zeigte sich das Ninja-Event in der Mittelschule

Der ULC Bludenz zaubert wieder eine Spitzenveranstaltung „Bludenz Läuft 2024“ in die Alpenstadt

Das Team des ULC Bludenz rund um Obmann Richard Föger zeigte wieder, wie es geht. Traumwetter, Tausende von Startern im Kinder- und Erwachsenenbereich, perfekte Eventbetreuung und ein großes Lauffest fand am Sonntag, den 28.04.24 in Bludenz statt. „Zum ersten Mal ist die SPORTUNION Vorarlberg als Unterstützer des SPORTUNION Inklusionsrun mit dabei und wir freuen uns,

Gesundheitshunderter: “Tragt selbständig zu eurer Gesundheit bei!”

Mit dem Gesundheitshunderter fördert die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) Bewegung, Ernährung, Mentale Gesundheit, Entspannung und Körperarbeit und Rauchfrei. Durch das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein von ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, das mit der SVS kooperiert, können sich Selbständige bei Teilnahme an diversen Gesundheitssport-Angeboten den SVS-Gesundheitshunderter holen.