SPORTUNION Vereinswebsite: jetzt verfügbar!

Österreichzum Originalbeitrag

Endlich geht es los! Das neue SPORTUNION Vereins-Website-System kann ab sofort bestellt werden. Und das Beste dabei: Bis 31. Dezember stellen wir es unseren Mitgliedsvereinen kostenlos zur Verfügung!

Eine eigene Vereins-Website ist heutzutage keine Seltenheit mehr, ist sie doch für viele die digitale Visitenkarte im Netz. Doch eine Website ist und kann mehr als nur den Verein zu repräsentieren: als zentrale Kommunikationsplattform kann sie nicht nur alle Zielgruppen eines Vereins ansprechen und diese mit wichtigen Informationen versorgen, sondern erleichtert darüber hinaus die Vereinsorganisation.

Wir haben ein umfangreiches System, basierend auf WordPress, speziell für SPORTUNION Vereine entwickelt.

Unter website.sportunion.at haben wir alle Informationen zu Funktionen, Vorteilen, Kosten und häufig gestellten Fragen zum neuen System zusammengefasst.

kostenlos bis 31. Dezember 2020

Wer jetzt eine Vereins-Website bestellt, kann das neue System bis 31. Dezember 2020 kostenlos nutzen. Ausgenommen sind Zusatzleistungen wie Wunsch-Domain oder Extra-Speicherplatz.

neue Support-Ansprechperson

Mit Regina Mayer steht eine neue, österreichweite Support-Ansprechperson zur Verfügung, die sich um das neue System kümmern wird.

Das könnte dich auch interessieren...

SPORTUNION und Sportministerium: Ehrenamtliche Arbeit in Sportvereinen ist über eine Milliarde Euro wert

Eine neue Studie zeigt die Leistungen und den Mehrwert von Österreichs rund 15.000 Sportvereinen auf – beeindruckende Zahlen belegen den gesamtgesellschaftlichen Mehrwert.  Die SPORTUNION und das Sportministerium präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz beim ältesten Körpersport treibenden Verein Österreichs (seit 1863), dem Ersten Wiener Ruderclub LIA, eine Studie über den gesamtgesellschaftlichen Mehrwert von Österreichs rund 15.000

Start für „Bewegt im Park“ mit 700 kostenlosen Bewegungsangeboten

Die Bewegungskurse sind im Freien von Juni bis September in ganz Österreich – ohne Anmeldung, jederzeit und für jeden besuchbar. Rund 100.000 Teilnehmer – 30.000 mehr als im Vorjahr – wurden bei der Auftakt-Pressekonferenz in Wien als Ziel ausgelobt. Ob Pilates, Yoga, Kräftigungstraining oder Boccia: „Bewegt im Park“ bietet auch heuer wieder zahlreiche Bewegungsangebote an.