Vorbereitungen für „UGOTCHI – Punkten mit Klasse 2022“ laufen auf Hochtouren

Die SPORTUNION und der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) setzen ihre Kooperation auch im Jahr 2022 fort, bereits im Vorjahr wurden gemeinsam einige Projekte umgesetzt.

Unter dem Motto „Teamgeist“ werden 6-10-Jährige vom 9. Mai bis zum 5. Juni 2022 vom Neusiedler See bis zum Bodensee mit UGOTCHI auf Punktejagd gehen. Nach der Anmeldephase steht fest, dass heuer über 60.000 Kinder dabei sein werden – ein neuer Rekord. Pakete mit allen Projektunterlagen für teilnehmende Schulklassen werden vom UGOTCHI-Team bereits vorbereitet und mit der Post zugestellt. Die 17. Staffel von „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ wird in Kooperation mit SIMPLY STRONG in Partnerschaft mit UNIQA sowie dem Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) organisiert.

Die Spitzen der beiden Sportverbände trafen sich jetzt in Wiener Neustadt im Rahmen des Länderspiels der Fußball-Frauennationalmannschaft zwischen Österreich und Nordirland. „Wir freuen uns, dass die erfolgreiche Partnerschaft auch in diesem Jahr eine Fortsetzung findet. Mit ‚UGOTCHI – Punkten mit Klasse‘ werden wir unter dem Motto ‚Teamgeist‘ in diesem Jahr gemeinsam sogar mit einer neuen Rekordanzahl von über 60.000 Kindern in rund jeder dritten Volksschule für Bewegung sorgen“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, der sich auf weitere erfolgreiche Projekte mit dem ÖFB mit Verbandschef Gerhard Milletich freut.

Das könnte dich auch interessieren...

Sportler mit Herz 2022

Bereits zum 10. Mal vergeben die Österreichischen Lotterien, gemeinsam mit der Österreichischen Sporthilfe und Sports Media Austria, diesen mit 5.000,- Euro dotierten Preis. Gesucht werden jene Sportlerinnen und Sportler, die sich durch ihren Dienst an der Gesellschaft auch abseits des Rampenlichts besonders hervorgetan haben.