Junges Engagement wird gefördert

Die SPORTUNION bieten seinen Vereinen auch heuer wieder eine zusätzliche Möglichkeit junges Engagement zu fördern: der Elke-Sobotka-Preis.

Dieser ist eine Ehrung und eine Förderung zugleich. Er richtet sich gezielt an engagierte Unter-25-Jährige, die im Verein mithelfen. Diese können sich bereits bezahlte Aus- und Fortbildungskosten (teilweise) zurückholen.

Der Förderzeitraum für den Elke-Sobotka-Preis 2020 läuft vom 1. September 2019 bis 30. November 2020. Innerhalb dieses Zeitraums sind Aus- und Fortbildungen für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche sind förderbar. Es bleibt also nicht mehr allzu viel Zeit, denn auch die Einreichung muss bis Ende November eingehen.

Unter dem Menüpunkt „Elke-Sobotka-Preis“ gibt es weitere Informationen sowie das leicht zu befüllende Einreichungsormular zu dieser attraktiven Fördermöglichkeit.

Der SPORTUNION ist es wichtig, dass sie ihren Vereinen einfache und praktikable Lösungen für akute Probleme bietet. Das Binden von jungen Ehrenamtlichen gehört da jedenfalls dazu. Ein Faktor guten Ehrenamtsmanagements ist die Wertschätzung. Diese wird zwar schon sehr oft gut in den Vereinen umgesetzt, mit dem Elke-Sobotka-Preise wird nun wieder eine zusätzliche Möglichkeit dazu geboten.

Soviel ist klar: Junges Engagement gehört gefördert!

Das könnte dich auch interessieren...