UNION MINIGOLF Landesmeisterschaft 2024 – Vorarlberg

Am Sonntag, den 4. Februar versammelten sich in Hohenems 27 sportbegeisterte Minigolfer:in in der Minigolfhalle in Hohenems. Der Bahnengolf-Sportclub Klaus richtet die UNION Meisterschaft aus.

Die Teilnehmer verteilten sich auf zwei Leistungsklassen sowie eine Jugendklasse und lieferten spannende Wettkämpfe und starke individuelle Leistungen ab.

 

Die Nachwuchsmeisterschaft ging an Fabian Künz vom UNION Bahnengolfclub Hörbranz und Konstantin Ruff vom Bahnengolf-Sportclub Klaus sicherten sich in der Jugendklasse den zweiten Rang.

Die Kategorien Damen, Herren und Senioren umfassten insgesamt 25 Teilnehmer:innen. In der Leistungsklasse 1 entwickelte sich nach vier Durchgängen ein spannendes Stechen zwischen Mathias Jagschitz vom Union Bahnengolfclub Bludenz und Recla Emilio vom UNION Bahnengolfclub Dornbirn. Mathias konnte auf Bahn 2 dann endgültig den Sieg für sich entscheiden. Den dritten Platz sicherte sich verdient Jürgens Curd vom Union Minigolf Sportclub Schruns.

IMG-20240205-WA0006

In der Leistungsklasse 2 setzte sich Stefanie Emich vom Bahnengolf Sportclub Klaus an die Spitze, gefolgt von Klubkollegin Uschi Deml und Daniela Künz vom Union Bahnengolfclub Hörbranz durch

Die Wettkämpfe waren geprägt von intensivem Wettbewerb, sportlichem Ehrgeiz und vor allem der Freude am Spiel.

Die SPORTUNION VORARLBERG gratuliert zu diesem erfolgreichen Meisterschaftsevent und den sportlichen Leistungen und dankt dem Bahnengolf-Sportclub Klaus für die Durchführung der UNION Landesmeisterschaft.

 

Copyright: Bahnengolf Sportclub Klaus

Das könnte dich auch interessieren...

PRAE: Update zur Meldepflicht bis Ende Februar 2024

Mit der Erhöhung der pauschalen Reiseaufwandsentschädigung (PRAE) sind auszahlende Vereine verpflichtet der jährlichen Meldepflicht nachzukommen. Ist die elektronische Übermittlung mangels technischer Voraussetzungen nicht zumutbar, ist ein L 19-Formular in Papierform bis spätestens Ende Februar postalisch an das Finanzamt zu übermitteln. Die elektronische Meldung erfolgt mittels ELDA und wird bis spätestens 6. Februar 2024 möglich sein.

Jetzt einreichen und “nachhaltig gewinnen”

Bereits zum 12. Mal werden heuer nachhaltige Veranstaltungen und Projekte aus den Bereichen Sport und Kultur im Rahmen des Wettbewerbs “nachhaltig gewinnen” ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde diese Auszeichnung vom Klimaschutzministerium und dem Green Events Austria Netzwerk mit dem Ziel nachhaltigen Events und nachhaltigen Sportvereinen eine Bühne zu geben Jetzt einreichen! Teilnahmeberechtigt sind nachhaltige Feste,